Nachdem ich heute Nachmittag in München die aktuelle Ausstellung „Unterwegs fürs Seelenheil“ besucht habe, laufen die Vorbereitungen für das nächste größere Projekt bei Literatwo.

Ideen gibt es genug, mein Bücherregal ist prall gefüllt zum Thema und die Jakobsmuscheln warten schon darauf, in Szene gesetzt zu werden. Am Wochenende werde ich ausführlich über die Eindrücke meines Besuchs im Deutschen Museum berichten, das für die Ausstellung verantwortlich zeichnet.

Ausreichend Photos habe ich gemacht und der Weg ist beschritten – tatsächlich und real. Es ist unser ganz eigener Weg. Der Weg der Bücher und ich denke, dass wir ihn nicht alleine gehen müssen. Näheres dazu folgt. Wir freuen uns darauf, Euch hier als Leser und Wanderer, vielleicht sogar als Pilger zu treffen……

Ultreia…

Vorhang auf für eure Worte...