Dark Angels` Summer von Kristy und Tabita Lee Spencer

Dark Angels` Summer - Das Versprechen

Dark Angels` Summer – Das Versprechen

So spannend wie „Panem“, so romantisch wie „Twilight“! Dieser Satz prangt mir von Banderole, welche extra um den Schutzumschlag angebracht ist, entgegen. Gewagt, gewagt denke ich mir, den ersten Teil der geplanten Tetralogie zwischen zwei große Titel der Fantasyliteratur zu stellen. Und doch ist diese Einordnung für den Leser praktisch. Nur wenige haben keine der beiden Reihen angefasst. Da ich zur Gruppe der Panem und Twilight Leser dazu gehöre, konnte ich letztendlich zu Dark Angels` Summer aus dem Hause Arena nicht nein sagen. Eine Mischung aus Spannung und Romantik ist nie verkehrt, in der Hoffnung keinen kämpfenden Jugendlichen und auch keinem Vampir zu begegnen.

Dawna begegnet mir auf der ersten Seite. Sie sitzt gemeinsam mit ihrer Schwester Indie und ihrer Mutter im Pick-up. Die Stimmung ist gedrückt, denn das Ziel ist das alte Anwesen ihrer verstorbenen Großmutter und der Reisetag ist kein gewöhnlicher. Im letzten Jahr ist die Großmutter gestorben, genau in dem Zeitraum der merkwürdigen 33 Tage.

An diesen 33 Tagen sind Dawna und Indie gleichalt, genau vom ersten August bis zum zweiten September. Ungewöhnliche Dinge passieren, Unfälle, Schlaflosigkeit, Angstgefühle – nichts Gutes bedeuten diese Tage. Dawna soll endlich 18 Jahre alt werden, denn dann ist dieser Zeit ein Ende gesetzt und die Normalität findet wieder Einzug.

Dark Angels` Summer - Dawna und Indie zurück in Whistling Wing

Dark Angels` Summer – Dawna und Indie  zurück in Whistling Wing

Jetzt heißt das Ziel des Umzugs Grannys altes Haus. Die beiden Schwestern sind das rastlose Leben gewöhnt, denn nie bleibt ihre Mutter an einem Ort länger als ein halbes Jahr. Gänsehaut macht sich bei den beiden breit, denn sie hätten schon viel eher wieder hier her kommen sollen. Whistling Wing – ihre alte Heimat, an der sie einen großen Teil ihres Lebens verbrachten, in der sie sehr oft mit ihrer Granny zusammen waren. Damals wurden sie von ihrer Granny weggeschickt, die beiden Mädchen sollten nicht mehr an diesen Ort zurückkehren. Auch zur Beerdigung waren sich nicht dort, Dawna und Indie spürten das dies falsch war.

Seit der Ankunft in Whistling Wing beginnen die Merkwürdigkeiten. Die Pferde stehen noch auf der Koppel, obwohl Granny schon über ein Jahr lang tot ist und sehen relativ genährt aus, jemand muss sie füttern. Raben tauchen am Himmel auf und scheinen sich von Tag zu Tag zu vermehren und ihre Mutter scheint immer verrückter zu werden. Sie betet Engel an und nun hat sie auch noch ihren neuen Freund Shantani aufs Anwesen geholt. Ein Engelsseminar soll abgehalten werden.

Dawna und Indie wollen am Liebsten wieder weg, etwas Böses scheint sie zu umgeben. Gleichzeitig allerdings wachsen die beiden mehr als unterschiedlichen Charaktere immer mehr zusammen. Sie scheinen sich ohne Worte zu verstehen, ihre Gedanken zu hören. Mit dem Fortschreiten der Zeit, scheint auch das Unheil immer näher zu kommen. Beide Mädchen müssen sich an die Worte ihrer Großmutter erinnern, denn scheinbar können nur sie das Böse abwenden.

Die Zeit läuft, die Raben vermehren sich, greifen an und bald können beide kaum noch unterscheiden, wer Feind und wer Freund ist und müssen unter all den erschwerten Bedingungen herausfinden was das Böse ist und wie sie es abwenden können.

Dark Angels` Summer - 33 Tage in denen alles anders ist

Dark Angels` Summer – 33 Tage in denen alles anders ist

Der Einstieg in den ersten Band der Reihe – das Versprechen – ist sehr leicht, denn bereits das Geheimnis um die 33 Tage setzt den ersten Spannungspunkt. Die Charaktere sind äußerst authentisch, vor allem die Sprache von Indie ist umgangssprachlicher denn je. Der Schreibstil ist schnörkellos und die Erzählperspektiven wechseln sich kapitelweise ab.

Die Autorinnen, die unter einem Pseudonym schreiben, welches bis zum 07. Juni 2012 noch geheim ist, haben sich jeweils einer Protagonistin angenommen. Dawna ist die große Schwester und eher zurückhalten und beschützt ihre Schwester Indie. Diese allerdings ist rebellisch, vorlaut und begibt sich gern in Gefahr. Die Plot ist breit gefächert, es passieren viele Merkwürdigkeiten in einer kurzen Zeit, womit der Spannungsbogen sehr hoch gehalten wird und ein Schleier des Geheimen die Worte und Handlungen umgibt. Es tauchen zum Glück keine Vampire auf und auch keine Jugendlichen bekämpfen sich.

Stattdessen gibt es eine Bande Jugendlicher, bei denen man sich nicht sicher ist, ob man diesen vertrauen kann, die alte Nachbarin Comtesse, die schon früher eigenartig war, Raben die Menschen angreifen, eine Mutter die für ihre Engel lebt, einen Hund in dem ein Wolf zu schlummern scheint, den Wasserturm auf dem damals ein Junge ums Leben gekommen ist und das Böse was die beiden Mädchen versuchen müssen abzuwenden, Gabe der immer wieder vor Indie erscheint und Miley, der das Herz von Dawna höher schlagen lässt.

Dark Angels` Summer - überschlagende Ereignisse

Dark Angels` Summer – überschlagende Ereignisse

Eine vierteilige Serie die großes Potenzial hat, denn der Auftakt ist gelungen. Nach Dark Angels`Summer – Das Versprechen, wird Dark Angels`Fall – Die Versuchung erscheinen. Die weiteren Bände werden den Haupttitel Dark Angels`Winter und Dark Angels`Spring tragen.

Zudem gibt es um beide Autorinnen noch ein großes Geheimnis. Kristy Spencer und Tabita Lee Spencer sind nicht ihre richtigen Namen, sondern Pseudonyme. Beide Autorinnen haben sich beim Schreiben abgewechselt, eine Autorin hat die Protagonistin Dawna, die andere die Protagonistin Indie geschrieben.

Welche Autorin gehört zu welchem Charakter und wie sind die echten Autorennamen?

Das Geheimnis wird am 07. Juni 2012 gelüftet. Literatwo ist dabei und wären wir jetzt gemein, würden wir euch sagen, dass wir die Namen bereits seit der Buchmesse in Frankfurt wissen. Sind wir aber nicht, also seid gespannt, denn wir haben am Enthüllungstag eine kleine Überraschung für euch. Diese Überraschung fängt mit „Kurz“ an und hört mit „Interview“ auf. Wir veröffentlichen einen O-Ton zum Tag der Tage der beiden Autorinnen.

Dark Angels` Summer - das Gewinnspiel - bis 06.06.2012 mitmachen!

Dark Angels` Summer – das Gewinnspiel – bis 06.06.2012 mitmachen!

Bis zum 06.06.2012 könnt ihr noch beim Gewinnspiel mitmachen und eure Vermutungen über die wahren Namen an den Arena Verlag schicken. Auf der Homepage zum Buch findet ihr außerdem viele Tipps die euch helfen, die Autorinnen zu enttarnen. Aber nicht nur das, denn auf der Seite könnt ihr die Blogeinträge von Indie lesen und ihr findet weitere Hintergründe, Leseproben und Hörproben zum Buch.

Wir wünschen viel Spaß, drücken Daumen und am 07. Juni 2012 geben wir das Geheimnis preis.

Das Geheimnis ist nun gelüftet und die Autorinnen haben uns einen O-Ton zum Enthüllungstag gegeben. Viel Spaß beim Lesen, wir haben gemeinsam gedanklich mit beiden auf diesen Tag angestoßen.

About these ads

3 Gedanken zu “Dark Angels` Summer von Kristy und Tabita Lee Spencer

  1. Pingback: Geheimnis um Spencer-Schwestern gelüftet – ein Kurzinterview | Literatwo Binea & Mr. Rail

  2. Pingback: Der Lesemonat Juni – wir blicken literatwoisch zurück | Literatwo Binea & Mr. Rail

  3. Pingback: Dark Angels` Fall von Kristy und Tabita Lee Spencer | Literatwo Binea & Mr. Rail

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s