2

Searching for "schriftgut"

Schriftgut 2015 – Experiment & Messeblues

Schriftgut ~ Messeblues
Schriftgut ~ Messeblues

Vor wenigen Tagen schrieb ich noch – ich bin mal Messe – und nun bin ich schon zurück und stecke mitten im Messeblues. War das anders zu erwarten? Wenn wir mal ehrlich sind, nicht wirklich. Drei Tage Messe hinterlassen jede Menge Spuren. Die meisten davon sind mehr als positiv, denn eine Messe ist eben eine Messe und es gibt immer allerhand Neuigkeiten, Neuheiten und viele neu geknüpfte Verbindungen, aus denen Projekte hervor gehen werden.

Natürlich ist eine Messe ebenso ein großes Wiedersehen und gleich an dieser Stelle möchte ich euch allen für die wundervollen Begegnungen danken. Die literarische Familie wird immer größer und es war einfach ein echtes Fest mit euch. Danke an alle, alle, alle und vor allem an Annaluise Erler, denn ohne meine „Chefin“ und ohne ihr mir entgegen gebrachtes Vertrauen, hätte ich dieses Experiment nicht machen können. DANKE!

(mehr …)

Schriftgut 2015 – Literatwo mal anders…

schriftgut ~ 2015
Schriftgut ~ 2015

Es ist wieder Messe-Zeit in Dresden!

Endlich ist es soweit, morgen schon öffnet die Dresdner Lesemesse Schriftgut zum 4. Mal ihre großen Messetüren. Es sind schon regelrechte Messetore, denn die Messe wird von Jahr zu Jahr größer. Immer mehr Verlage und Aussteller wollen in Dresden dabei sein und das Bühnenprogramm wird bunter und bunter.

Werdet ihr da sein? Habt ihr euch schon umfassend über das Programm informiert? 

Auf der Messe-Seite könnt ihr euch intensiv umschauen, aber ich möchte es mir nicht nehmen lassen, ein paar ganz große Punkte hier zu nennen und zwar die Veranstaltungen auf der großen Hauptbühne.

Freitag-Highlights auf der Hauptbühne „Literaturbahnhof“:

  • 10.15 Uhr Ivo Pala liest aus Cornelia Funke „Herr der Diebe“
  • 12.15 Uhr Ivo Pala liest aus seinem fantastischen Jugendbuch „Der Drache hinter dem Spiegel“
  • (mehr …)

Schriftgut 2014 – Messesonntag

schriftgut 2014 - Binea Literatwo
schriftgut 2014 – Binea Literatwo

Die Messe ist vorbei und unsere Füße sind weg, aber die Erinnerungen tragen uns weiter bis zur nächsten Messe. 2015 – zum 4. Mal wird es die Literaturmesse geben. YES!

Wie ihr seht, habe ich mich heute wieder als Kalligraphie-Model zur Verfügung gestellt und es macht einfach super viel Spaß. Danke vielmals an den sehr sympathischen Johann Maierhofer! Er hat auch heute wieder viele Besucher mit Worten verziert und zudem hat er mir meinen Namen in Szene gesetzt – wahnsinnig stark – Begeisterung pur!

Mit Poetry-Slam habe ich nix am literarischen Hut, ABER – Felix Kaden hat mich heute schwer begeistert. Der 25-jährige hat es drauf und er hat ein Buch mit seinen Texten auf den Markt gebracht, in denen ihr ihn live erleben könnt. Felix Kaden persönlich im Buch? Geht das? Oh ja – guckt euch mal dieses VIDEO an. Stark! Felix – mach weiter so – du hast es wahnsinnig drauf.

(mehr …)

Schriftgut 2014 – Messesamstag

schriftgut 2014 - Messesamstag
schriftgut 2014 – Messesamstag

Was für ein wundervoller Messesamstag.

Ich bin gerade aus den heiligen Hallen zurück und habe einen wundervollen Tag verbracht. Was liest Dresden? Gemeinsam mit Josefine Gottwald habe ich den Dresdnern Löcher in den Lieblingsbuchbauch gefragt und es haben sich wirklich schöne Buchgespräche ergeben. Am meisten hat mich ein 11-jähriges Mädchen beeindruckt, welches Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe gelesen hat. Wahnsinn – wir haben viel von Zac und Mia gesprochen.

Der Tag war überhaupt ein großes Highlight. Es gab so viel zu erleben und zu sehen. Ich bin immer noch total überwältigt und ich freue mich sehr auf morgen, denn da geht es weiter. Es war klasse mit Ivo Pala zu plaudern, mit Frank Goldammer, Tom Daut, Torsten Low, Matthias vom Lesespaten, Bella, Antje, Uwe, den Literaturnern, dem Herrn Lehrer, Willi Hetze, Miss Fein und den vielen Ausstellern und Verlagsmitarbeitern und Besuchern und ach – mit euch ALLEN.

(mehr …)

Schriftgut 2014 – Literatwo ist dabei

Schriftgut 2014
schriftgut 2014

Ist das nicht verrückt? Es ist tatsächlich schon wieder Schriftgut-Zeit. Zum 3. Mal öffnet die Literaturmesse ihre Messetore.

Schriftgut 2014 – Literatwo ist dabei – DU auch?

Ob vor „Ort“ oder „Online“ auf der Schriftgut-FacebookseiteLiteratwo = Binea & DU und Josefine Gottwald (Autorin) suchen dein Lieblingsbuch.

Wir laden alle Besucher am 8. und am 9. November 2014 an unseren Stand zur „schriftgut“ im Foyer der BÖRSE DRESDEN zum gemütlichen Bücherplausch ein.

Verratet, welcher Roman euer Liebling ist, und gewinnt kleine Preise.

Mitmachen ist ganz einfach: Bringt euren Lieblingsroman mit oder seid kreativ und notiert den Namen bei uns am Stand auf ein A5 Blatt.

Auf der „schriftgut“-Facebook-Seite wird zudem ein Fotoalbum angelegt, in dem alle genannten Lieblingsbücher zu sehen sind. Wir wollen der Welt zeigen, was Dresden liest.
Wer die „schriftgut“ nicht selbst besuchen kann, ist eingeladen, ein Foto an die Facebook-Seite zu posten. Unter Hashtag #Schriftgut_LB könnt ihr alle Lieblingsbücher finden und euch unter den jeweiligen Bildern per Kommentar austauschen. Lasst uns nicht nur offline gute Gespräche führen, sondern auch online.

(mehr …)

schriftgut 2013 – Messenachklang

DANKE
DANKE

Hachja…es ist immer wieder ein komisches, aber auch ein gutes Gefühl, wenn eine Messe vorbei ist. Vorgestern Abend gegen 20 Uhr habe ich gemeinsam mit Josefine Gottwald das Messegelände verlassen und an erster Stelle möchte ich gleich ein ganz dickes DANKE loswerden.

DANKE für die drei Tage schriftgut mit dir am gemeinsamen Stand und allen Fotos die du gemacht hast und die ich hier im Artikel verwenden darf. Literatwo & Josefine Gottwald, ein gutes Gespann, denn Josefine hat neben ihrem Buchverkaufsstand geholfen, die Presse-Messe-Kids auszustatten, um die Schnitzeljagd über die Messe erfolgreich zu meistern. Zudem kann sie uns Literatwos absolut gut vorstellen und war immer dann da, wenn Literatwo an die körperlichen Grenzen kam 🙂

DANKE – DANKE – DANKE

(mehr …)

schriftgut 2013 – Das Finale in Dresden

Der letzte Tag hat begonnen...
Der letzte Tag hat begonnen…

Es ist der letzte Tag auf der 2. Dresdner Literaturmesse Schriftgut 2013 und neben dem Himmel sind auch die Augen der Organisatoren und Aussteller ein wenig feucht. Allzu stimmungsvoll war der Messeauftakt und man kann sich gar nicht vorstellen, wie die Zeit eilt. Aber es ist nicht der letzte Tag der Schriftgut… denn es wird auch 2014 mit diese etablierten Messe weitergehen.

Bevor wir aber weiter von der Zukunft träumen, wird der heutige Tag zelebriert. Highlights erwarten auch wie an den vergangenen Tagen die unzähligen Besucher einer Messe, die endgültig in den Herzen der Dresdner angekommen ist. Also los und Vorhang auf für das gediegene und mehr als abwechslungsreiche Programm des heutigen Tages:

Dresden – Schriftgut – Der Finaltag:

(mehr …)

Facebook

Likebox Slider Pro for WordPress
%d Bloggern gefällt das: