Buchmesse Frankfurt 2013 - Donnerstagsüberraschungen
Buchmesse Frankfurt 2013 – Donnerstagsüberraschungen

Der zweite Messetag liegt nun hinter uns Literatwos und wir haben uns fast auf der Messe einschließen lassen. Ehrlich gesagt, könnten wir auch dort übernachten oder gleich die Nacht durchlesen!

Von 10 bis 18.45 Uhr haben wir uns durch den Trubel treiben lassen und waren bei unseren Haus- und Hofverlagen. Das Frühjahrsprogramm wird super spannend und wir können es kaum erwarten, euch die neuen Buchperlen vorzustellen. Und ja, wir lesen auch Groschenromane wie „Dr. Norden“. Dies wisst ihr doch aber 🙂

Gleich zu Messebeginn freuten wir uns über das kurze Treffen mit Lili. Danke dafür. Es ist immer wieder schön, wenn sich Literatwo-Leser zeigen und ein persönliches Gegenüberstehen wahr wird.

Text
Yvonne – Bini – Anka

Mit den lustigen Spontantreffen ging es dann auch schon weiter, aber nicht mit den Bloggerkolleginnen, sondern mit den Youtuberinnen 🙂

Wir gucken schon immer mal gern, was die Videodrehmädels so treiben und Yvonne Buschmann und Anka von Ankas Geblubber sind da wirklich bekannten Gesichter. Deren Empfehlungen können auch sehr „anfixen“ und der Austausch war sehr interessant.

Text
Hier kommt Literatwo…öhm…die Maus und der Elefant

Ein Foto mit der Maus und dem Elefanten musste dringend her. Dies ist jährliche Tradition, könnte man sagen. Arndt ist immer gedanklich dabei und beim Lächeln habe ich „Lena“ gerufen. Das MUSSTE einfach. Wir hatten im letzten Jahr super viel Spaß mit den „Beiden“ und es war mir eine Herzensangelegenheit, uns wieder ablichten zu lassen.

Ein Satz an Arndts Tochter Lena: Mausi, gedanklich läufst du mit uns durch die Messehallen und ich bin immer auf der Jagd, für dich kleine Mitbringsel einzusammeln!

Text
Wannenbücheralarm

Die Wannenbücher haben uns mal wieder total begeistert. Wir haben euch diese bereits empfohlen und legen sie euch erneut ans Herz, denn es gibt zwei neue im Sortiment. „Goethe erotisch“ und „Wortgefecht und Zahlenzauber“ – solltet ihr euch in der Halle 4.0 unbedingt ansehen.

Literatwo scheint an einigen Buchecken bekannt zu sein, zumindest wurden wir gleich erkannt und freudig begrüßt. Natürlich haben wir immer wieder eine Überraschung für euch und haben uns spontan zusammen mit dem Verlag eine kleine Messeaktion ausgedacht.

Der erste Besucher, der am Messesonntag bei der Edition Wannenbuch vorbeischaut und Grüße von uns Literatwos bestellt, bekommt ein signiertes Exemplar geschenkt. Natürlich ist dieses mit wasserfestem Stift signiert. Beim badend Lesen kann also kein Buchstabe ins Wasser fallen.

In Halle 4.0 solltet ihr euch sowieso umsehen, dort blühen auch Non-Book-Herzen auf. Herrlich was es für geniale buchige Utensilien gibt.

Text
Strickende Entspannung

Ihr braucht mal eine buchige Pause und wollt dennoch mit den Fingern wackeln? Dann seid ihr beim frechverlag – TOPP – in guten Händen. Hier könnt ihr stricken und euch mit Gleichgesinnten Handarbeits- und Bastelliebhabern unterhalten und euch über kreative Projekte austauschen.

Eulige Bastelsachen gibt es natürlich auch, also schaut euch auf jeden Fall um und entspannt kurz, bevor ihr euch wieder zwischen die literarischen Werke stürzt.

Text
Bücherkaffeemädels

Oh, dieses Treffen war schon lange fällig und wir haben uns echt gefreut, endlich das komplette Bücherkaffeeteam zu treffen. Alexandra kannten wir schon von der letzten Messe, zumindest konnten wir kurz miteinander plaudern und heute haben wir auch Aygen persönlich kennengelernt.

Der Austausch von Bloggerteam zu Bloggerteam war wirklich sehr aufschlussreich und die Unterhaltung hat uns jede Menge Spaß bereitet. Demnächst werden wir wohl mal ein kleines Projekt anplanen.

Der Tag war wieder sehr erfolgreich und es gab ein dickes Tageshighlight. Davon auch bald mehr, aber erst im Jahr 2014. Wir lieben geheime Dinge und schweigen natürlich, um dann die literarische Bombe in vollem Umfang platzen lassen zu können.

Jetzt beeilen wir uns, um aufs Fischer Verlagsfest zu kommen. Bereits im letzten Jahr waren wir dort um mit den Fischerautoren zu plaudern und die Verlagsstimmung zu genießen.

Sprecht uns auch morgen wieder an, wenn ihr uns seht. Wir freuen uns.

Eure Literatwos.

Hier geht es zum Vortagsartikel
Hier geht es zu den Impressionen des ersten Messetages

0 comments on “Buchmesse Frankfurt 2013 – Der zweite Tag (Do)”

  1. Hört sich nach einem tollen zweiten Messetag an 🙂
    Dir, Bianca, weiterhin viel Spaß in Frankfurt. Ich freue mich auf weitere Berichte und tolle Neuheiten. Arndt, du hast mein großes Mitgefühl, denn auch ich muss in diesem Jahr leider Zuhause bleiben und die Messeberichte mit tränenden Augen lesen. Aber nur noch ein Jahr und dann ist es ja schon wieder soweit 😉

    Liebe Grüße Nanni

Vorhang auf für eure Worte...