Unserer letzter literatwoischer Messetag und uns fehlen etwas die Worte. Wir haben diese wundervolle Zeit so genossen und können nur DANKE für jede Sekunde sagen, die wir in diesen Tagen verbrachten. Jeder einzelne ein Highlight, jede Begegnung, jedes Gespräch – sagenhaft. Wir kommen wieder, keine Frage.

Die Flamingos waren einfach rosig und zu allerhand Späßen aufgelegt und schon ganz zappelig, denn es wartet ein weiteres großes Event. Hella von Sinnen war von Sinnen…

Wir trafen Anita und Björn unsere Frankfurtbuchmessebilderretter…ihr wisst schon *g* und konnten uns endlich nochmal ganz persönlich bedanken! Tat das gut und auch Mandy war wieder dabei. Überraschungsbesuch war Kristina mit ihrer Begleitung, auf einmal waren sie da ;o)

Nachdem alle abgereist sind, holte sich Raily Trost und aufmunternde Worte von einem international anerkannten Spezialisten. Auf die Frage wo denn Basti sei, konnte auch er nicht mehr wechseln… aber am Ende aller Worte steht das Versprechen, dass es weitergeht… und den Ort kennen wir auch schon… LEIPZIG 2012!


Auch nach dem letzten Messegong, der das Ende dieser Buchtage einläutete, beschlossen wir es nicht nur trotzdem, sondern definitiv weiter zu versuchen. Wir machen es uns literatwoisch gemütlich und ihr werdet von uns hören, sehen und ganz besonders lesen …

Farewell……

Ohne Worte… Literatwo ;-(

0 comments on “Farewell to Frankfurt 2011…. ;-(”

  1. ja war echt schön euch beiden süßen mal live erlebt zu haben und sobald der „terminplan“ es zulässt und ich ein auto haben UND führen darf *hust* kommen wir mal auf doof vorbei 😉

Vorhang auf für eure Worte...