Literatwo Buchwoche – LBW 31
Literatwo Buchwoche – LBW 31

Was war das denn mal für ein grandioses Wochenende?

Ehrlich gesagt, tut mir alles weh und ich bin total platt und werde heute bestimmt nicht alt, aber es war wahnsinnig schön.

Der Freundinnenabend in Leipzig, die Geburtstagspaddeltour mit Freunden und die Party danach. Der Schlaf fehlt, aber man lebt doch nur einmal, oder?

Die Woche an sich war ebenso schön, denn es gab endlich mal wieder ein Starbucks-Thalia-Mädelz-Treffen und ich konnte einen Buchtaschenlustkauf tätigen. Zudem habe ich den Roman „Operation Sarajevo“ von Heiger Ostertag spontan zum Rezensieren weitergegeben.

Lesen konnte ich diese Woche auch ein wenig mehr – ich stecke gerade mitten im Roman „Die Gierigen“ von Karine Tuil und ich bin bisher sehr begeistert.

Heute habe ich euch mal nach eurem #Unwort des Lebens gefragt. Sehr interessante Worte habt ihr mir genannt. Einige davon mag ich auch nicht wirklich, aber mein absolutes Hasswort ist „blümerant“. Das klingt schon so doof, zudem fühlt es sich blöd an und überhaupt. Das Wort nervt mich einfach, sobald ich es höre, es macht mich regelrecht agressiv. Lach. Für diese Zustandsbeschreibung ziehe ich einfach andere Wörter vor.

Gestern habe ich mich nun der ersten Ausgabe der „Flow“ gewidmet und ich werde ein Projekt beginnen. Das 365 Tage Projekt.

Heute habe ich damit schon angefangen, mal sehen ob ich es durchziehe. Das Magazin an sich werde ich euch demnächst noch vorstellen. Darauf freue ich mich schon sehr.

Da ich gerade etwas „blümerant“ unterwegs bin, wünsche ich euch kurz und knapp einen wundervollen Sonntagabend und DANKE euch für euch!

Eure Bini

Vorhang auf für eure Worte...