Die Krumpflinge – Egon wünscht krumpfgute Weihnachten

Krumpflinge leben in vollgerümpelten Kellern und treiben den ganzen Tag Schabernack. Egon, der jüngste der Sippe, bemüht sich zwar, auch frech und gemein zu sein, doch meistens ist er viel zu nett! Das gibt häufig Ärger mit Oma Krumpfling! Wie gut, dass Menschenjunge Albi Egons bester Freund ist und die beiden immer füreinander da sind.

Wer bringt die Geschenke? Christkind oder Weihnachtsmann? Um den Streit zwischen Albi und Lulu zu beenden, schlägt der Krumpfling Egon seinen Freunden vor, sich auf die Lauer zu legen und das Weihnachtszimmer zu beobachten. Als Egons »Ermittlungen« aus dem Ruder laufen, droht der Weihnachtsabend in der Villa Artich ins Wasser zu fallen. Wird es Egon gelingen, die Situation doch noch zu retten?

[© Text/Inhaltsangabe cbj]

Die Krumpflinge – Egon wünscht krumpfgute Weihnachten

Habt ihr auch einen Krumpfling im Keller? Nein? Dann wird es Zeit, dass ihr euch die Krumpflinge nach Hause holt. Sie haben eine spannende Geschichte im Gepäck, welche Barbara Korthues wundervoll illustriert hat.

Es macht wirklich Spaß den Krumpflingen zu begegnen. Schon auf der ersten Seite wirds lustig, denn da findet ihr den Eintrag von Egon in Albis Freundebuch und lernt ihn kurz und knapp kennen. Total niedlich – „Meine Hobbys: andere ärgern (aber so, dass sie nicht weinen müssen)“

Und dann beginnt das Abenteuer in 15 Kapiteln. Einige kleine Krumpflinge können die 87 Seiten schon selbst lesen. Die recht große Schrift lädt zum Selbstlesen ein, aber es macht genauso viel Spaß, den kleinen Krumpflingen, die noch nicht lesen können, vorzulesen.

Die Krumpflinge – Egon wünscht krumpfgute Weihnachten

Verratet mir in einer Mail an literatwo@aol.de, um welchen Band es sich beim vorgestellten Titel „Egon wünscht krumpfgute Weihnachten“ handelt. Schreibt mir parallel dazu im Kommentar unter diesem Artikel, ob ihr bereits Erfahrung mit Krumpflingen gemacht habt. 😉

Wer sich zu groß für die Krumpflinge fühlt, bekommt von mir noch einen anderen Buchtipp. Autorin Annette Roeder kann nämlich auch Jugendbuch. Mit ihrem Titel Zwei in einem Zelt (SAUERLÄNDER) hat sie mich begeistert. Schaut mal rein!

Update: 20.12.2016 Herzlichen Glückwunsch Iris. Die Krumpflinge kommen zu dir – pass auf dich auf 😉

Eure
literatwo_banner

7 comments on “Krumpflinge”

  1. Guten Morgen,

    leider gibt es noch keine Erfahrungen :-/ 🙁 mit diesen knuffigen Krumpflingen und natürlich wird das nun geändert. Auf jeden Fall sind sie schon mal auf der WuLi gelandet, damit sie auf keinen Fall wieder vergessen werden. So sweet. 🙂

    Liebe Grüße
    Amelie Summ

  2. Hallöchen,
    das nötige Gerümpel hbe ich schon vor längerer Zeit in meinen Keller gestellt, aber leider ist bis heute kein Krumpfling bei mir eingezogen. Das muss sich wohl dringend ändern.
    Liebe Grüße sendet
    schlumeline / Iris

  3. Wir kennen die Krumpflinge noch nicht. Die klingen aber witzig. Schon der Name spricht an! Ich würde sie gern kennen lernen, und „meine“ Kinder würden sie wohl lieben, da sie auch gern Schabernack treiben, genauso wie die Krumpflinge ;).

    Einen schönen 4. Advent wünsche ich!

  4. Hallo und vielen Dank für die schöne Verlosung! Zum Glück haben wir keine Krumpflinge im Keller und wir haben auch noch nichts über Krumpflinge gelesen, würden dies aber gerne nachholen. Diese schöne weihnachtliche Geschichte ist ganz bezaubernd gezeichnet und bestimmt für alle Kinderaugen ein riesiges Buchvergnügen.

    LG
    Katja

  5. Liebe Bianca,
    heute sind die Krumpflicge hier bei mir eingezogen und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ich bin schon ganz gespannt was hier in Kürze so los sein wird und wie wir gemeinsam ins neue Jahr kommen werden.
    Ich jedenfalls sage danke für deinen tollen Adventskalender, deine Arbeit hier im Blog und alle deine Mühen. Komm gut ins neue Jahr und bleib gesund.
    Es grüßt ganz lieb
    schlumeline / Iris

Vorhang auf für eure Worte...