Schneeflockenfenster
Schneeflockenfenster

Wirbeln vor euren Fenstern schon die Schneeflocken?

Hier auf dem Blog schneit es bereits. Draußen allerdings ist noch kein Schnee in Sicht. Bernhard Klinger bringt uns aber mit seinem Gedichtband „Schneeflockenfenster“ die weihnachtliche Winterstimmung.

Schneeflockenfenster

„„Doch die Zeit ja weiter ihren Fortgang nimmt / der nächste Frühling kommt bestimmt …“

Einfühlsam und humorvoll sind die Verse Bernhard Klingers, in denen er die Facetten des Lebens beschreibt. Der geheimnisvolle Zauber der Natur, die Freude über die kleinen Dinge des Lebens, die romantische Liebe, der Schmerz, den man in der Trauer empfindet, die geheimen Sehnsüchte, die Verbindung zwischen Mensch und Tier, die Lust am Reisen – all das fasst der Autor in poetische Worte. Aber auch die aktuelle gesellschaftspolitische Lage hier und in der Welt lässt ihn nicht unberührt und wird kritisch beäugt.

Ein Gedichtband, der zum Träumen und Lachen, aber auch zum Nachdenken anregt.“

[© Text Frieling]

Warum möchtest du dich mit Klingers Gedichtband hinters Schneeflockenfenster setzen?

Antworte mir im Kommentar und sende parallel eine Email an literatwo@aol.de

Update: 05.12.2016 – liebe Gudrun, du hast gewonnen. Herzlichen Glückwunsch. Lass mir bitte deine Adresse zukommen.

Eure
literatwo_banner

1 comment on “Schneeflockenfenster”

Vorhang auf für eure Worte...