Malala - Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai
Malala – Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai

Malala – die jüngste Friedensnobelpreisträgerin erzählt ihre Geschichte

Am 10.10.2014 hat das Nobelpreiskomitee mit der Verkündung der diesjährigen Preisträger ein wichtiges Zeichen für jedes Kind auf dieser Welt gesetzt.

Mit dem Inder Kailash Satyarthi und der pakistanischen Schülerin Malala Yousafzai wurden zwei Menschen ausgezeichnet, die sich für die Rechte der Kinder, gegen Kindersklaverei und Ausbeutung der Kinder aktiv einsetzen, und dies, wie bei Malala, beinahe mit ihrem Leben bezahlt hätten.

„Wer ist Malala? Ich bin Malala, und dies ist meine Geschichte.“      (S. 18)

Malala - Meine Geschichte ~ Malala Yousafz
Malala – Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai

Die Geschichte dieses jungen und doch so weisen Mädchens zu lesen, berührt zutiefst. Malala erzählt von ihrem Leben in ihrer Heimat Pakistan, von der Liebe ihrer Familie, ihren zwei nervigen Brüder. Vor allem aber erzählt sie von der Schule, deren Leiter ihr Vater ist, und auf die sie, als Mädchen in Pakistan keine Selbstverständlichkeit, auch gehen darf. Es sind glückliche Jahre, Jahre angefüllt mit Lachen, Kricket, Familienfesten und Lernen, denn Malala möchte natürlich Klassenbeste sein. Bildung ist für sie ein hohes Gut, bedeutet es doch vor allem für ein Mädchen, ein Stück Freiheit und Identität.

„In einem Land, in dem so viele Menschen es für Zeitverschwendung halten, Mädchen in die Schule zu schicken, ist es ein Lehrer, der dir hilft, an deine Träume zu glauben.“ (S. 79)

Malala - Meine Geschichte ~ Malala Yousafz
Malala – Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai

Malalas Traum wird es, Politikerin zu werden. Bereits im Alter von 11 Jahren, unterstützt von ihrem Vater, gibt sie erste Interviews für lokale Sender über ihr Schulleben und das Recht aller Mädchen auf Bildung.

Sie weigert sich auch, einen Schleier zu tragen, bedeckt nur ihre Haare mit einem Kopftuch.

„Mein Gesicht war meine Identität.“ (S. 29)

Schon in diesen frühen Jahren zeigt sich ihr Kampfgeist, ihr hoher Gerechtigkeitssinn. Und Malala hat Glück, wächst sie doch in einer toleranten, liebevollen Familie auf, die sie in ihren Bestrebungen animieren und unterstützen. Doch bald schon drängen sich Menschen in das politische Leben Pakistans, die alles verändern werden, die das Land mit Terror und Gewalt überziehen, die Schulern niederbrennen, Menschen öffentlich auspeitschen und brutal gegen Frauen vorgehen. Es sind die Taliban, die Pakistan und das Leben Malalas entscheidend verändern. Doch gerade in dieser Zeit zeigt sich, wie stark dieses junge Mädchen wirklich ist.

Malala - Meine Geschichte ~ Malala Yousafz
Malala – Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai

Malala – Meine Geschichte (FISCHER KJB) wird von Malala selbst erzählt, mit Unterstützung der Autorin Patricia McCormick. Obwohl es im Fischer Kinderjugendbuchverlag erschienen ist, ist diese Biographie ein Muss für jeden, ob alt oder jung. In schlichten, einfühlsamen und sehr bescheidenen Sätzen erzählt Malala ihren Werdegang und gewährt dem Leser einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelt. Bereichert wird dieses Buch durch viele, teilweise auch schmerzende Fotos, die das Leben Mädchens zeigen.

Jeder sollte sich für dieses Buch Zeit nehmen, denn unsere Welt braucht mehr solcher mutigen und tapferen Menschen. Dieses Buch bereichert die eigene Lebenseinstellung ungemein und zeigt messerscharf, was in diesem Leben wirklich wichtig ist.

Ich kann mich nur tief vor Malala verbeugen, einem Mädchen, das der Gewalt die Stirn geboten hat für das Recht der Kinder!

1 comment on “Malala. Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai & Patricia McCormick”

Vorhang auf für eure Worte...