df
Der Igel, der seine Stacheln verloren hat

Himbeeren für alle – so war es bisher immer. Der Igel hat heute aber richtig großen Hunger und erntet immer und immer wieder die Himbeeren mit seinem tollen Trick vom Strauch. Zuhause legte er sich dann erstmal in den Schaukelstuhl zum Schlafen. Herrlich. Die Faulheit des Igels war so groß, dass er sich sein Stachelgewand einfach auszog und beiseite legte. Warum erst sauber machen.

Am nächsten Morgen waren seine Stacheln weg und er splitternackt. Ohje. Doch was machen denn die Hasenohren dort, wo er seine Stacheln vermutete? Der Hase – er wollte auch Himbeeren ernten und hat dem Igel als Tausch seine Ohren gelassen. Und nun?

Die Ohren sind ja super praktisch, zumindest kann der Igel jetzt hören. Die Ente allerdings ist empört. Wo gibt es das denn bitte – hier kann doch nicht jedes Tier sein Gewand mit dem anderen Tier tauschen. Oder vielleicht doch? Wie wäre es mit den Flügeln der Ente? Ob die Ente gerne mal lange Ohren hätte? (mehr …)