Morgen Kinder LiteratwoLeserInnen wird´s was geben, morgen werden wir uns freuen. Der Weihnachtsmann wird kommen, wir öffenen das letzte Türchen vom Adventskalender, vielleicht finden sich noch ein paar Krümel Schnee und der Jahrestrubel gibt uns Zeit zum Durchatmen. Im Kreise der Familie werde ich den Heiligen Abend verbringen und ich freue mich jetzt schon auf diese rechteckigen Geschenke. Die mit den bedruckten Seiten drin, mit der vielen Schrift, ihr wisst schon 🙂

In den letzten Jahren habe ich immer wieder gehört, das bei einigen von euch die Bücherfluten ausbleiben, weil große Unsicherheit herrscht. Unsicherheit, ob der Lesegeschmack getroffen wird und Unsicherheit, ob das Buch vielleicht schon im Regal steht. Auch dagegen kann etwas getan werden, schließlich gibt es Herzensbuchhandlungen. Bist du vielleicht selbst gerade in der Zwickmühle und weißt nicht, welches Buch du schenken sollst? Moment, da kann ich helfen!

ABER erst der Tagesgewinn: Du hast das 23. Türchen von Monas Blogger-Adventskalender geöffnet und dahinter verbirgt sich ein

10€ Online-Büchergutschein!

Den kannst du selbst vor Ort ODER online in der Buchhandlung Findus in Tharandt einlösen.

Um in den Lostopf zu springen, verrätst du einfach im Kommentarfeld unter diesem Beitrag, was für dich eine Herzensbuchhandlung ausmacht.

Blogger-Adventskalender ~ Tür 23

Du bist gut im Lostopf gelandet? Super, dann helfe ich dir jetzt wie versprochen aus der Zwickmühle und verrate dir einen Last-Minute-Geschenktipp!

Anstelle eines Buches könntest du einen Buchgutschein verschenken! Damit machst du auf keinen Fall etwas falsch. Du hast keine Herzensbuchhandlung oder schaffst es zeitlich nicht mehr, den Gutschein vor Ort zu kaufen? Wie wäre es, wenn du den Gutschein in meiner Lieblingsbuchhandlung bestellst?

Die Buchhandlung Findus ist wahrscheinlich viele Kilometer von dir weg, aber sie hat einen Onlineshop (ab 20€ portofrei, ohne Registrierung!), die Bücher werden liebevoll eingepackt und es liegt deiner Bestellung ganz sicher das druckfrische Magazin No. 5 bei. Auch Gutscheine kannst du online erwerben & natürlich einlösen! Wie klingt das?

Viel Glück bei der Teilnahme am Gewinnspiel, viel Freude beim Onlineshoppen in der Buchhandlung Findus und natürlich ein wundervolles Weihnachtsfest!

Einen Buchtipp fürs Weihnachtsfest habe ich noch für dich: für wirklich jedes Lesealter: „Eine Kiste voller Weihnachten“ ~ Ralf Günther

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen darf jeder, der volljährig ist bzw. die Zustimmung seines Erziehungsberechtigten hat.
  • Adressdaten werden nur zum Zwecke dieses privaten Gewinnspiels genutzt und anschließend gelöscht.
  • Der Gewinner wird hier im Beitrag veröffentlicht
  • Der Gewinner schreibt an Literatwo@aol.de eine Email und erhält den Code für den Buchgutschein
  • Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung melden, wird neu ausgelost.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnahmeschluss ist der 26. Dezember, 23.59 Uhr. Später eingehende Kommentare werden nicht berücksichtigt.

Morgen öffnet sich das 24. Adventskalendertürchen von Tintenhain im Hundertmorgenwald:

UPDATE 28.12.2019:

Vielen lieben Dank euch Teilnehmer*innen! Ich habe mich sehr über eure Worte gefreut und jeden Kommentar einzeln und persönlich beantwortet. Einer der Gründe, warum erst jetzt ausgelost wurde. Bei der großen Teilnehmeranzahl habe ich elektronisch ausgelost und mein Mann konnte sein Losfeeoutfit im Schrank lassen 😉

Gewonnen hat: MONERL

Ganz viel Freude beim Onlineshoppen in meiner Herzensbuchhandlung!

Eure
literatwo_banner

49 Comments on Blogger-Adventskalender ~ Tür 23

  1. Hallo liebe Binea,

    eine Herzensbuchhandlung macht für mich aus, dass es dort eine gute und individuelle Beratung gibt. Egal ob ich auf der Suche nach einem Buch für mich, aber vor allem auch für andere als Geschenk bin, die vielleicht einen etwas anderen Lesegeschmack als ich haben, finde ich es wichtig, sich auf die Tipps des Personals vor Ort verlassen oder sich zumindest inspirieren lassen zu können.

    Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße
    Lena

    • Liebe Lena,

      da stimme ich sehr zu. Ich schätze die persönliche Beratung und ich stöbere so gern in mir noch unbekannten Buchhandlungen – eben weil ich dort nicht gekannt werde und somit völlig anders empfohlen wird.

      Komm gut ins neue Jahr 2020. Bini

  2. Ich wünsche einen schönen Montag. Eine gute Buchhandlung macht für mich aus, das sie ein gutes Sortiment hat, eine schöne Atmosphäre herrscht und das Personal sich wirklich auskennt.

    Liebe Grüße
    Daniela

  3. Die Buchhandlung: muss nicht groß sein, übersichtlich gegliedert, Zeit zum reinlesen und kompetente Hilfe beim Suchen von Büchern haben.
    Einfach eine Lieblingsbuchhandlung sein.

  4. Hallo Binea, ich habe auch so eine Herzensbuchhandlung wie du. Ich fühle mich dort wohl, die Menschen sind nett und kompetent und empfehlen mir regelmäßig wunderbare Bücher und es ist eine kleine lokale Buchhandlung und keine Kette, die über ganz Deutschland oder sogar über die Ländergrenzen hinweg verteilt ist.

  5. Liebe Binea,
    lang, lang ist es her, dass ich auf Buchblogs und somit auch Deinem stöbern war,
    Bis Ende Januar lebe ich in Toulouse und schmökere gerade in einem französischen Roman von Edouard Louis. Das würde ich mir gern beibehalten, zurück in Deutschland. 🙂
    Meine herzensbuchhandlung hier vor Ort besitzt ein kleines liebevolles Café im Eck und bietet eine ganz besondere Auswahl, nach Ländern geordnet, da es zugleich eine Reisebuchhandlung ist. Das macht sie so besonders.
    Das Prinzip Buchhandlungscafé finde ich mittlerweile incontournable, einfach perfekt!

    Ich sende Dir die allerliebsten Grüße aus Toulouse und wünsche Dir schöne Weihnachten,
    Hannah

    • Liebe Hannah, wie schön von dir zu lesen. Danke für die Grüße – wunderbar!. Ahja. den Edouard Louis habe ich lesend auch schon kennenlernen dürfen. Viel Freude.

      Ein Cafe und eine Buchhandlung in einem – das ist wirklich traumhaft, ich mag doch dieses #kaffeeundbuch

      Genieße die Zeit und komm gesund ins neue Jahr 2020

  6. Hallo Binea,

    meine Buchhandlung vor Ort ist eigentlich meine Herzensbuchhandlung. Die Damen sind super nett, halten sich aber zurück, wenn man sagt, man will nur gucken. Sie ziehen sich dann auch wirklich zurück und beäugen einen nicht die ganze Zeit. Dazu haben sie wirklich immer ausgefallene Bücher da. Bei unserem Thalia bin ich immer genervt, weil die echt nur Mainstream haben. Die Bücher, die ich dort sehe, kenne ich alle. Zumindest vom Sehen. Aber in meiner Herzensbuchhandlung finde ich immer wieder Bücher, die ich nicht kenne.
    Außerdem ist es da immer schön ruhig. Sie führen keine meckernden Privatgespräche (wie in einer anderen Buchhandlung vor Ort). Ich will fast sagen, es ist ein Ort der Ruhe und des Friedens. 🙂

    Liebe Grüße
    Petrissa

    • Vielen Dank für deine Worte, Petrissa. Ein Ort der Ruhe und des Friedens – wirklich schön gesagt. Ohja – wenn private unschöne Gespräche geführt werden, kann das sehr nervig sein.
      Ich freue mich, dass auch du eine Herzensbuchhandlung hast!

  7. Eine Herzensbuchhandlung muss für mich eine gemütliche Ausstrahlung und freundliches, aber nicht aufdringliches Personal haben. Außerdem eine gute Mischung aus aktuellen und etwas älteren Büchern, die schön präsentiert sind.

  8. Hallo,

    Herzensbuchhandlungen erkenne ich daran, dass sie eine schöne Buchauswahl haben, gern auch ansprechend arrangiert, statt dieser 08/15-Buchtische mit Büchern, die es grad überall zum Mitnehmen gibt. Die Buchauswahl ist auf Qualität statt Masse ausgelegt und wenn ich erzähle, was ich so lese, gibt es persönliche Lesetipps für mich, was mir womöglich zusagen könnte. In solchen Läden habe ich bereits Bücher entdeckt, welche woanders gar nicht im Verkaufsregal stehen. Zum Beispiel ein Märchenbuch mit vergessenen Märchen und Leineneinband 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Christina P.

  9. Meine Herzensbuchhandlung ist nicht sehr groß, auch nicht stylish möbliert. Sie ist klein. Gemütlich. Hat ihr Sortiment auf die Kundschaft abgestimmt vorrätig, bestellt aber flugs nicgt vorhandenes nach. Man fühlt sich wohl, wird total lieb empfangen, ob neu oder Stammkunde. Hier können Kinder in bunten Bilderbüchern auf dem Spielteppich eintauchen, Teenies in Fantasywelten ihre gm“große Liebe“ finden, Thriller-Ladies wie ich sich mit Herzklopfen beim Killerfangen versorgen lassen… kurzum, für die Lesenden ein echtes „Bücher-Spa 🙂 Und ich bin so froh, dass ich meins gefunden hab <3

    Liebe Grüße
    Bine

    • Liebe Sabine, das klingt auch sehr gut – vor allem: auf die Kundschaft abgestimmt. Ich denke, dass das auch sehr wichtig ist, anderes bringt sicher wenig. Es können auch nicht alle Verlage in einer Buchhandlung vertreten sein, aber das finde ich auch nicht wirklich schlimm.

      Lieb empfangen werden, wohl fühlen – ohja, ohja, ohja.

      Ha – du hast deins gefunden – umso besser 🙂

  10. Hallo Binea!
    Ein Buchgutschein ist für mich immer das schönste Geschenk! Wenn ich mit einem Gutschein in der Tasche in die Buchhandlung gehe, fühle ich mich immer ganz reich! Genüsslich stöbern und alle Möglichkeiten haben- wundervoll!!!
    Eine Herzensbuchhandlung ist für mich ein nicht zu großer, inhabergeführter Laden, der eine Auswahl quer durch die Genres bietet, wo ich in Ruhe gucken und blättern kann, wo man mir aber auch Auskunft zu den einzelnen Büchern geben kann. Wo die ruhige Atmosphäre schon beim Eintreten spürbar ist,mit schönen Regalen aus Holz und nicht zu viel Merch- Kram um die Bücher herum. Wo auch Online- Bestellungen möglich sind, wenn nötig.
    Ich habe das große Glück, eine solche Herzensbuchhandlung ganz in der Nähe zu haben, den “ Leseladen“, klein, aber sehr fein!
    Herzliche Grüße und frohe Weihnachten mit ganz vielen schönen „rechteckigen Geschenken“ oder Buchgutscheinen!
    Jessica

    • Hallo Jessica, wie genial, du magst auch Buchgutscheine – eine ganz tolle Sache, wie ich ja finde. Eben genau für die Menschen, die nicht wissen, welches Buch passen könnte.
      Der Leseladen – klingt sehr gut! Wirklich schön.

      Ich hatte einige rechteckige Geschenke – du auch?

      Komm gut ins neue Jahr 2020

  11. Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Türchen im Blogger-Adventskalender! Sehr gerne versuche ich für den tollen Gutschein mein Glück im Lostopf.

    Eine Herzensbuchhandlung ist für mich ein Ort, an dem ich am liebsten meine Bücher kaufe und in Büchern stöber, weil die Auswahl meinen Geschmack trifft, weil sie übersichtlich aufgebaut ist aber auch Platz bietet, um in das ein oder andere Buch schon mal reinzuschauen.

    Liebe Grüße und schon mal eine schöne Weihnachtszeit
    Katja

  12. Hallo,

    das ist ja eine tolle Idee mit deiner buchhandlung:)

    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten rutsch!

    Ich springe natürlich mit in den Lostopf!

    Liebe grüße

    Little Cat

  13. Hallo zusammen,
    für mich macht eine Herzensbuchhandlung aus, dass die Angestellten freundlich und kompetent sind und dass es ruhige Ecken gibt, in denen man auch mal die Möglichkeit hat um ein Buch anzulesen.
    Viele Grüße
    Verena

  14. Liebe Binea,
    einfach ein stressfreier Wohlfühlort…zum Stöbern, verweilen, inspirieren lassen, reinlesen, liebevolle Buchvorstellungen und Tipps, meistens wissen die schon, was ich suche und haben einen super Tipp für mich….*
    Ich wünsch dir ein streßfreies, fröhliches Weihnachtsfest.
    Lg, Bine

  15. Liebe Binea,
    eine Herzensbuchhandlung ist für mich auch eine, die sich was traut und sus dem Rahmen springt, wie z.B. eine Buchhandlung in Frankfurt, die ihre Bücher nach Kontinenten und Ländern sortiert und somit schon eine ganz andere Auswahl bietet als der Durchschnitt. Denn freundlich sind die Buchhändler*innen fast überall!

    Dir und den deinen wünsche ich frohe und ruhige Weihnachtstage .
    Herzliche Grüße vom monerl

  16. Meine Lieblingsbuchhandlung ist eine kleine, familiäre Buchhandlung, in der ich meine Ruhe habe wenn ich das möchte, ein gepflegtes Gespräch mit der Chefin, eine anschließende Empfehlung (oder zwei, oder drei!) und/oder einfach nur Schmökern. Genau dieses Schätzchen habe ich zum Glück gefunden.

  17. In meiner Herzensbuchhandlung muss ich mich von Anfang an wohlfühlen. Auch wenn ich von mir selbst behaupte mich mit Büchern gut auszukennen, begeistert es mich, wenn ich merke, mit wie viel Herz die Buchhändler bei der Sache sind. Sie kommen von sich aus auf dich zu, wollen beraten, empfehlen ihre Lieblingsbücher. So stelle ich es mir vor. Außerdem wäre es klasse wenn es eine ruhige Ecke gäbe, in der man sich auch mal kurz setzen und ein paar Seiten in den Büchern stöbern könnte. Mir gefällt außerdem immer sehr gut, wenn es keine reine Buchhandlung ist, sondern es noch nützliches buchiges Zubehör gibt wie Lesezeichen, Buchstützen, Notizbücher, Stifte etc.

    Ich bin gerade voll in meinem Traum drin 🙂

    Lieben Dank für die tolle Idee und die Verlosung eines Gutscheines 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

    • Anna, dein Traum ist sehr schön. Das alles finde ich bei Findus und jeder Besuch dort macht mich glücklich. Ohja – dieses verflixte Zubehör. Haha. Zuletzt habe ich mir eine Lesezeit-Sanduhr gekauft, ähm vom Weihnachtsmann schenken lassen. Total genial.

      Diese ruhigen Ecken sind auch toll – ich mag es auch, Buchmenschen beim Einkaufen zu beobachten und hätte mal Lust, mit Häkelzeug in der Buchhandlung zu sitzen und zu lauschen. Das mache ich auch noch.

      Nach Lieblingsbüchern oder eben der aktuellen Lektüre frage ich sehr gerne.

      Danke für deine Worte!

  18. Hallo und guten Tag,

    Gott sei Dank gibt es bei uns am Ort noch eine Buchhandlung und deshalb versuche ich auch diese mit meinen Buch käufen zu unterstützen.

    Wenn ein Buch nicht da sein sollte mal…wird es bestellt und man bekommt einen Anruf das es da ist….gerne sich auch schön verpackt …also bekomme ich alles was mir auch eine Buchhandelskette liefern würde in der nächsten Großstadt.

    Aber der Vorteil der kurzen Weg …für die Großstadt brauche ich die Bahn oder das Auto …für meinen Buchhändler sind es meine Füße, die einen Spaziergang in unsere Stadt machen und gut ist es. Auch schätze ich das Persönliche und die Top-Beratung …

    Deshalb muss ich nicht in die Großstadt oder beim z.B. Amazon bestellen.

    Allen noch schöne Feiertage..LG..Karin..

    • Hallo Karin, man merkt, dass auch du von den kleinen Buchhandlungen überzeugt bist. Wirklich schöne Worte und so nachvollziehbar. Darf ich den Namen der Buchhandlung erfahren? Ganz liebe Grüße – Bini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.