Shakespeares Enkel Dresden ~ #bookmeetspizza

Shakespeares Enkel Dresden

#bookmeetspizza – Bücher und Pizza – genau in der Kombination verbrachte ich am 23.02.2019 eine Zeit, die immer noch nachhallt. Eine Art Vorbuchmesse fand in der Verlagsbuchhandlung unabhängiger Verlage „Shakespeares Enkel“ in Dresden statt. Getränke gab es natürlich auch – vom Mädchenbier bis Sekt war alles dabei, dennoch standen logischerweise die Bücher im Vordergrund.

Zum ersten Mal betrat ich die Buchhandlung mit der großen Schmökerecke, in der sich eben die Buchschätze finden, die in den großen Buchkaufhäusern fehlen. Ich folgte der Einladung von Jens Korch, der für seine Badewannenbücher bekannt ist. Der Chemnitzer Verleger holte sich weitere Gäste aus dem Umland dazu, die den Abend unvergesslich machten.

#bookmeetspizza

Doch bevor die lockere Vorstellungsrunde der Verlage begann, machten wir BloggerINNEN es uns gemütlich und freuten uns über das Wiedersehen. Ich kannte tatsächlich fast alle Buchgesichter und so schlich sich schnell dieses Messegefühl ein. Verlage, Blogger, Bücher – Gespräche ohne Ende.

Neben der bereits erwähnten Edition Wannenbuch, haben sich die Edition Roter Drache, der Familia Verlag, der Kinderbuchverlag Biber und Butzemann, die edition Krimi und natürlich Salomo Publishing in Dresden eingefunden und ihre Frühjahrs-Neuerscheinungen vorgestellt. Dabei habe ich einige Entdeckungen gemacht, die ich dir in der nächsten Zeit vorstelle.

Shakespeares Enkel Dresden ~ #bookmeetspizza

Es sind tolle Schätze dabei, die mich so richtig erfreuen und ich denke, dass es auch dir so gehen wird. Es fühlt sich so fantastisch an, ganz andersartige Bücher vorgestellt zu bekommen, von denen man immer dachte, dass es sie so nicht gibt. Gleichzeitig ist es traurig, dass ebendiese Schätze für einige für immer verborgen bleiben, da das Budget fehlt, um das große Publikum zu erreichen.

Darum habe ich oben im Text die Verlage verlinkt, damit du bereits jetzt schon online stöbern kannst. Noch besser ist es natürlich, wenn du die Möglichkeit hast, direkt in die Weimarische Straße 7 in Dresden zu kommen. Dort findest du noch eine viel größere Auswahl und du kannst die VerlegerINNEN und AutorINNen sogar persönlich treffen. Wie klingt das?

Buchschätze

Es fühlte und fühlt sich fantastisch an, ein Teil dieser Buchrunde zu sein. Die Luft war buchgeschwängert – die Blogger löcherten die Autoren und Verleger, die Autoren und Verleger befragten die Blogger. Ein gegenseitiges Miteinander, ein zukunftsorientierter Austausch und das Erkennen – wir können und wollen nicht ohne einander.

Ich selbst habe mich in ein kleines Hochzeitsbuch verliebt, ich habe endlich ein Buch vom Autor Christian von Aster (der Name fiel in letzter Zeit sehr oft in meinem Buchumfeld und ich wusste nicht, von wem da gesprochen wird), es gibt Buchzuwachs für die Badewanne und abenteuerliche Kinderbücher. Bist du gespannt?

Shakespeares Enkel Dresden ~ #bookmeetspizza

Der Abend war ein voller Erfolg und ich bin sehr zuversichtlich, dass es eine Wiederholung des Blogger-Verlags-Treffen geben wird. Großer Dank an alle, die den Abend so unvergesslich gemacht haben.

Es war ein Buchfest mit euch!

Eure
literatwo_banner

3 Comments on Shakespeares Enkel Dresden ~ #bookmeetspizza

  1. Liebe Bianca,

    ich liebe die Wortgruppe „buchgeschwängerte Luft“. 🙂 Es war schön dich kennenzulernen – ich hoffe, wir sehen uns in Leipzig auf der Messe. Deinen Beitrag habe ich bei mir verlinkt.

    Herzliche Grüße aus Leipzig

    Myriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.