Findus ganz weihnachtlich
Findus ganz weihnachtlich

Tintenhain ~ Literatwo & Findus „online“

LiteratwoleserINNEN kennen die Buchhandlung Findus. Aber was ist mit euch? Herzlich Willkommen bei Literatwo, liebe LeserINNEN. Zum ersten Mal bin ich bei Monas Blogger-Adventskalender dabei. Ihr befindet euch im Türchen:

Die Buchhandlung Findus ist meine Lieblingsbuchhandlung und schon oft habe ich aus den wundervollen Bücherhallen der Buchhandlung gegrüßt und auch berichtet. Hinter dem heutigen Kalendertürchen Nummer 16 gibt es einen Buchgutschein zu gewinnen.

Die liebe Inhaberin Annaluise Erler packt wahnsinnig liebevoll die Bücher für alle LeserINNEN ein, welche nicht perönlich kommen können, sondern online bestellen. Zudem legt sie gern die ein oder andere Kleinigkeit bei, die das Lesen versüßt.

Schaut mal, so sieht es bei Findus aus und das ist nur ein kleiner Blick. Toll, oder?

Buchhandlung Findus

Ich möchte von euch wissen, in welchem Ort sich die Buchhandlung befindet. Total einfach, richtig?

Schreibt mir die Lösung bitte auf literatwo@aol.de und verratet mir hier im Kommentar, welche Buchhandlung eure Lieblingsbuchhandlung ist.

MOMENT – es geht nun weiter mit Teil 2 – der Literaturquizfrage.

Klickt auf das Logo um zu erfahren, was ihr gewinnen könnt. Denkt bitte daran, die Antwort direkt an adventsquiz[at]gmx[.]de zu senden und NICHT in den Kommentar posten. Als Betreff nennt ihr den heutigen Tag. Vergesst nicht bei den anderen Blogs vorbei zu schauen und jetzt die Frage:

Welcher Autor wohnt mit mir in der gleichen Stadt und stand vor kurzer Zeit mit seinem Kriminalroman aus der Zeit des 2. Weltkriegs auf der Spiegel-Bestsellerliste?

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen darf jeder, der volljährig ist bzw. die Zustimmung seines Erziehungsberechtigten hat.
  • Der Gutschein der Buchhandlung Graff wird per Post ausschließlich an eine Adresse innerhalb Deutschlands versandt. Bei Bestellungen, die eventuell später aus dem Ausland getätigt werden, verweise ich darauf, die AGB und Versandkosten der Buchhandlung Graff zu beachten, da hier zusätzliche Kosten entstehen.
    Die Plätzchenausstecher werden mit DHL als Warensendung ausschließlich an eine Adresse innerhalb Deutschlands versandt. Bei Verlust wird keine Haftung übernommen.
  • Die Gewinne gehen in Reihenfolge an die Teilnehmer mit den meisten Antworten. Bei Gleichstand wird mit einem Zufallsgenerator ausgelost. Die Gewinner werden auf dem Blog namentlich genannt und per Mail benachrichtigt. Es werden von mir keine Daten gespeichert.
  • Adressdaten werden nur zum Zwecke dieses privaten Gewinnspiels genutzt und anschließend gelöscht.
  • Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung melden, wird neu ausgelost.
  • Die Teilnehmer des Blogger-Adventskalenders sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme am Quiz ausgeschlossen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnahmeschluss ist der 26. Dezember, 23.59 Uhr. Später eingehende Antworten werden nicht berücksichtigt.

Beim Adventskalender von Tintenhain geht es morgen hier weiter:

Update: 27.12.2016 – Glückwunsch Thea – du kannst bei Findus online shoppen. 🙂

literatwo_banner

16 comments on “Buchhandlung Findus „online“ aus dem literatwoischen Tintenhain”

  1. Guten Morgen :-),

    bei mir ist es die Thalia-Buchhandlung vor Ort, welche meine Lieblingsbuchhandlung ist :-).
    Sie ist nicht so riesig und richtig gemütlich! Die Mitarbeiter sind super und man merkt das es ein Team ist. 🙂

    Liebe Grüße
    Amelie Summ

  2. Meine Lieblingsbuchhandlung war mal die Krimibuchhandlung in Köln, die gibt es leider nicht mehr, bei mir in der Nähe habe ich noch nicht die eine besondere Buchhandlung gefunden, in der ich gerne lange stöbere.

  3. Huhu!

    Die Mail ist gerade auf den Weg zu dir (=

    Und ehrlich, ich kann keine nennen, ich liebe sie alle! Am liebsten jedoch bin ich im Urlaub gerne in Buchhandlungen, weil alles noch neu zu entdecken ist & ich immer kleine mukkelige entdecke, sowie alte Ratsbücherreien die zur Buchhandlung umgebaut wurden [Ungarn, Barcelona]

    Liebe Grüße,
    Janna

  4. Eine richtige Lieblingsbuchhandlung habe ich auch nicht. Ich mag kleine inhabergeführte Geschäfte und kaufe meistens in solchen. Gefallen als Kette hat mir aber auch „Waterstones“ in London. Und „Shakespeare and Company“ in Paris ist natürlich auch sehenswert. Allgemein mag ich es bei Städtetrips die jeweiligen Buchhandlungen anzuschauen. 🙂

  5. Meine Lieblingsbuchhandlung ist ein kleiner privat geführter Laden im Herzen meiner Stadt: „Tenglers Bucvhhandlung“. Er ist zwar sehr klein, aber die Buchhändlerin dafür sehr nett und man kommt immer ins Gespräch mit ihr. Sie ermöglicht es auch, bestimmte Sachen zu bestellen und packt z. B. auch Lesekoffer für die Schulen, veranstaltet kleinere Lesungen und kocht auch schon mal im Geschäft. Heißt, sehr viel Liebe und Mühe für ein kleines Geschäft. Außerdem verkauft sie Bücher zu bestimmten Veranstaltungen, wie zu einer aktuellen Theateraufführung und gestaltet ihr Schaufenster immer ganz liebevoll. Gern gehe ich dorthin, um diese gemütlich Buchhandlung mit freundschaftlicher Beratung zu unterstützen. Achja, morgen macht die Buchhandlung auch bei unserem „1. LichterShopping“ mit und da sie einen ganz liebevollen kleinen „Künstlerhof“ hat, bin ich gespannt, was sie sich dort einfallen lassen haben!
    https://www.facebook.com/tenglers/?hc_ref=NEWSFEED

  6. Meine Lieblingsbuchhandlung ist keine bestimmte, da ich auf Grund meiner Gehbehinderung meist online bestelle. Aber dann eigentlich immer woanders, nur nicht bei Amazon, weil ich dieses Monopol nicht unterstützen möchte.

  7. Hallo und vielen Dank für die tolle Aktion! Meine Lieblingsbuchhandlung ist die Buchhandlung Graff in Braunschweig.

    Einen schönen 4. Advent und viele liebe Grüße
    Katja

  8. Also mein Lieblingsbuchladen heißt einfach „Buchladen“ und ist in Hünfeld. Er ist klein, verwinkelt, etwas chaotisch, einfach wunderbar. Leider wohne ich schon lange nicht mehr in der Nähe und muss mich anderweitig orientieren, aber dieser Buchladen ist und bleibt mein Liebling.

  9. Ich beneide dich um deine tolle Buchhandlung. Bei uns gibt es nur einen sogenannten Buchladen und da ist es weder gemütlich, noch spürt man, dass dort mit viel Herz Bücher verkauft werden. Deshalb bestelle ich lieber im Internet oder gehe in die Bücherei, wo es immer eine nette Empfehlung und kuschelige Leseecken gibt.

    Liebe Grüße
    Thea

Vorhang auf für eure Worte...