Der Geschmack von Apfelkernen - geschmackvolle Reiselektüre
Der Geschmack von Apfelkernen – geschmackvolle Reiselektüre

Jeder hat wohl schon mal einen Apfelkern zerkaut, oder?

Ob freiwillig oder unfreiwillig sei mal dahingestellt, aber könnt ihr euch noch an seinen Geschmack erinnern? Der Titel  entflammte die Lust in mir, einen  Apfel zu essen und seine Kerne zu genießen, und während des Schreibens der Rezension kaue ich die ganze Zeit auf einem Kern herum.

„Als Bertha ihr vorhielt, dass die Kerne innen giftig seien, erwiderte Anne, sie schmeckten aber nach Marzipan.“            (Seite 66)

Auf dem Flughafen begann ich mit diesem Roman, welcher mich vor meiner Flugangst ablenken und entführen sollte. Zudem ist dieses Büchlein mit seinen 254 Seiten absolut gut fürs Handgepäck geeignet. Zudem habe ich diese 1. Auflage damals im Jahr 2009 signiert gewonnen. Wir schreiben das Jahr 2014 und die Zeit war so überreif, dass ich nun endlich dieses erfolgreiche Werk kennenlernen musste.

(mehr …)