Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse
Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse

Schon als ich das neue Werk in den Händen hielt, wusste ich, dass es mich begeistern wird. Katrin Zipses erstes Werk Glücksdrachenzeit habe ich mit großem Vergnügen gelesen und noch gut im Kopf. Und nun, knapp ein Jahr später, halte ich Die Quersumme von Liebe in der Hand.

Besonders neugierig hat mich die Art und Weise der Verpackung des Werkes gemacht. Oder sagen wir mal, die Zeilen neben dem Buch und der Bilderrahmen mit Postkarte, passend zum Cover. Von der Marketingidee bin ich immer noch sehr beeindruckt und die handgeschriebenen Zeilen sind ebenso stark. Hier kristallisiert sich wirklich mal wieder der Magellan-Verlag heraus. Tolle Ideen, immer treffsicher und total stylisch passend. Das Loslesen stand also kurz bevor, denn so ein Paket macht noch mehr Leselust.

An der Stelle ein dicker Dank ans Magellan-Team! Ihr habt es drauf und wisst, wie ihr eure LeserINNEN begeistert. Weiter so – AHOI!

Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse
Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse

„Am dreitausenddreihundertunddreiundvierzigsten Tag sei Beginn meiner Zählung ging die Welt aus den Fugen.“ (Seite 56)

Luzie heißt Licht. Luzi ist nicht depressiv und wäre der Zettel im Müll nicht gewesen, würde ihr Leben sich noch genauso weiter drehen, wie es sich vor einigen Sekunden noch gedreht hat. Doch nun scheint die Erde still zu stehen, für einen Moment, um sich dann in die entgegen gesetzte Richtung zu bewegen. Der Papiermüll, der überfüllte Container trägt daran Schuld, dass Luzie die Todesanzeige von ihrer Oma findet. Sie ist seit Jahren tot. Allerdings steht in der Anzeige das völlige Gegenteil. Erst vor wenigen Tagen ist ihr Lebenslicht erloschen. Wie kann das sein? Ihr Gleichgewicht kommt durcheinander, ihre Gedanken springen im Dreieck, ihr Inneres verkrampft sich und vor ihren Augen erscheint ihr Leben in einem anderem Licht – in einem Licht aus vielen Lügen.

Wie viel Wahrheit verkraftet ein 15-jähriges Mädchen und vor allem, wie viel Lüge?

„Selbst jetzt, während ich versuche zu verstehen, was passiert ist, wie eins zum anderen kam, ringe ich noch nach Worten, taste mich voran und werde doch nie richtig beschreiben können, wie es sich anfühlt, wenn man zu einem Westen geworden ist, das endgültig untergegangen ist, das keine Vergangenheit mehr hat, keine Gegenwart und keine Zukunft. Wenn man komplett ausgelöscht ist, weil man nicht mehr weiß, wer man ist.“ (Seite 85)

Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse
Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse

„“Gedankenquälerin“ nannte Helena mich, wenn ich ihr erzählte, was mir vor Augen stand, ohne das ich es wollte.Wie Mama bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam, und ein Polizist klingelte an unserer Wohnungstür, überbrachte mir die Nachricht, und ich brach auf der Schwelle zusammen.“ (Seite 71)

Ich selbst bin eine Gedankenquälerin, so schlimm es auch klingt. Was Luzie durch den Kopf geht, geht auch stellenweise mir genauso durch den Kopf. Ich schrieb über meine Gedankenqualen. Nicht nur wegen dieser Gemeinsamkeit ist mir Luzie sofort ans Herz gewachsen. Der Roman ist in Ich-Form verfasst und Luzie erzählt davon, was ihr an jenem Tag, der ihr die Beine weggezogen hat, passiert ist. Sie lässt in ihr Inneres blicken und nimmt uns Leser dadurch eng an ihrer Seite mit durch ihr Leben.

Mit Tag 0 startet Zipses neues Werk, welches ich euch eindringlich empfehlen muss. Ich kann hier an dieser Stelle einfach nicht anders. Ihr zweites Werk ist nicht nur voller Liebe, sondern vielmehr eine Art kleiner Psychothriller, durch ihre ungewöhnliche Familiengeschichte. Die Spannung ist enorm und ehe man sich versieht, steht man zwischen den Seiten und ist gehetzt vom Drang alles zu erfahren.

Nicht nur Luzie erzählt ihre Geschichte, sondern auch Puma. Luzie ist in Puma verliebt. Er ist der Kletterlehrer ihres kleinen Bruders Aaron und er macht sich auf die Suche nach ihr, denn Luzi ist wie vom Erdboden verschluckt…

Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse
Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse

„Man kann Erinnerungen nicht festhalten. Sie verstauben und verändern sich. Das Licht verschwindet aus ihnen. Bis man sie nicht mehr erkennt.“ (Seite 215)

Autorin Katrin Zipse weiß, wie sie ihre Leser fesseln muss, um sie dauerhaft zu binden. Ich sehe mich immer noch abends im Bett liegen, mit dem Gedanken nur ein zwei Seiten noch zu lesen. Allerdings gelang mir dies mit der Quersumme nicht, da mich die Geschichte von Luzie und auch von Puma in ihren Bann zog.

Macht euch bereit auf eine Geschichte in der es um Selbstschutz, Angst, traumatische Erlebnisse und Lügen geht. 290 Seiten voller Entscheidungen, voller Vertrauen, Verlust, aber auch voller Liebe und Geheimnisse.

Eure

literatwo_banner

5 comments on “Die Quersumme von Liebe ~ Katrin Zipse”

  1. Ich mochte „Glücksdrachenzeit“ auch total und bin daher sehr gespannt, wie mir das neueste Buch von Katrin Zipse gefallen wird. Deine Rezi macht neugierig und ich hoffe, dass ich das Buch bald in die Hände bekomme. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.