Daniel Glattauer - Drei Rezensionen auf einen Streich
Daniel Glattauer – Drei Rezensionen auf einen Streich

Heute gibt es nicht nur eine Rezension zu lesen, sondern gleich drei.

Drei? Warum?

Weil der Herr Glattauer auf Literatwo nicht fehlen darf. Seit 2008 sollte er nun eigentlich schon einen Platz in der Villa gefunden haben. Herr Glattauer ist also längst überfällig und wenn er schon einzieht, dann nicht nur mit einem Roman.

Also macht euch bereit für drei Romane aus der Glattauer-Feder 🙂

Gut gegen Nordwind

Heute schon im Spam-Filter nachgesehen?
Nein? Sollten Sie tun, denn evtl. kündigt gerade jemand ein Zeitungsabo und hat sich bei dem Namen des Empfängers verschrieben.

Genau das ist Emma Rothner, auch Emmi genannt, passiert. Das Zeitungsabo „Like“ hat ausgedient und Emmi kündigt dieses kurzerhand. Durch ihren berühmt berüchtigten I-Tippfehler landet ihre Email nicht beim eigentlichen Adressat, sondern bei Leo Leike. Als Emmi keine Kündigungsbestätigung erhält, schreibt sie erneut eine Email. Diesmal erhält sie Antwort, jedoch von einem Mann, der ihr bis dahin unbekannt ist. Dies ändert sich schlagartig, denn beiden hegen durch dieses ungewöhnliche Aufeinandertreffen schnell Sympathie für einander.

(mehr …)