Jeder literatwoische Urlaub geht leider, leider einmal zu Ende. Diese fantastische Zeit verging wie im Flug, aber dafür war es wunderschön und diese Zeit hätte nie zu Ende gehen sollen. 

In uns allerdings toben neue Geschichten, Rezensionen, wir planen neue Projekte und wir haben ganz viel mit uns und euch vor. Auf der Buchmesse haben wir wahnsinnig gute Gespräche geführt, wahnsinnig tolle Begegnungen gehabt und uns wurden wahnsinnig starke Bücher präsentiert. Neue Kontakte wurden geknüpft, alte Kontakte gepflegt und wir konnten unsere Kontakte untereinander verbinden.

Wir müssen uns nun sammeln, richtig in der literatwoischen Villa ankommen und dann packen wir aus.

Wir haben in den nächsten Tagen mehr als viel zu schreiben, ihr werdet von uns alles erfahren, was es zu erfahren gibt, wir werden euch an allem teilhaben lassen und bevor wir euch anfangen von der wundervollen Buchmessezeit zu erzählen, möchten wir erstmal DANKE sagen.

DANKE für euch! DANKE für die große Teilnahme bei unserem Titanic-Treffen, DANKE für und an die starken Interviewpartner, DANKE für jedes Gespräch, DANKE für jedes Lob, DANKE für alle Kontakte, DANKE für jede Diskussion und Anregung, DANKE an Verlage, Autoren, Fans, Blogleser, Besucher, DANKE an alle.

DANKE!

Farewell…

Ohne Worte…  eure Literatwo´s

0 comments on “Farewell to Leipzig…;-(”

  1. Hallo ihr Zwei, das hört sich ja sehr interessant an. Nun habe ich einiges nachzulesen, ich war im Urlaub und zwar mit jede Menge Büchern …. was sonst? 😉 Ein herzlichen Gruß möchte ich euch noch schicken!

Vorhang auf für eure Worte...