Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung ~ Petra Hartlieb

Wahrlich eine wundervolle Buchhandlung – ich habe mich erst vor wenigen Tagen davon überzeugt. Es war ein absolutes MUSS für mich, dass ich in der Buchhandlung von Petra Hartlieb vorbeischaue, wenn ich in Wien bin. Als Reiselektüre habe ich ihr Buch im Gepäck gehabt und wie sehr hat der Besuch vor Ort mein Lesen in diesem Buch intensiviert. Ich kann dir nur raten, in der wundervollen Buchhandlung vorbei zu schauen und ich rate dir noch viel mehr zu diesem kleinen Buch.

Seit 2014 schreibt Petra Hartlieb leidenschaftlich über ihre Buchhandlung und erzählt aus ihrem Arbeitsalltag. Viele Buchliebhaber hat sie mit ihrem Erstling „Meine wundervolle Buchhandlung“ bereits um den Finger gewickelt und mit ihren Erzählungen begeistert. Auch ich habe mich von ihr begeistern lassen. Dann habe ich eine Hartlieb-Leseauszeit genommen, um nun Weihnachten 2018 wieder in die Buchhandlung zurück zu kehren.

Hartliebs Bücher

Bevor ich zwischen die Zeilen getaucht bin, habe ich die Buchhandlungsluft aufgesaugt. Wahsinn – die hohen Regale, die Leitern davor, diese Vielzahl an Büchern auf nur kleinem Raum. Da kam doch der Wunsch in mir auf, einmal dort Bücher zu verkaufen. Da das allerdings schlecht zu realisieren ist, bleibt mir nur das Lesen und Petra Hartlieb gibt auf knapp 160 Seiten viele Erlebnisse aus der Buchhandlungs-Weihnachtszeit preis. Sie jammert, obwohl sie nicht jammern will, sie schwärmt und sie erzählt nicht nur über die lustigen Begegnungen und die hellen und fröhlichen Tage einer Buchhändlerin.

Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung ~ Petra Hartlieb

Es macht wirklich Freude, lesend als Buchliebhaber ins echt anstrengende Weihnachtsgeschäft einer Buchhandlung einzutauchen. Gerade wenn man selbst nie die Möglichkeit haben wird, eine eigene Buchhandlung zu besitzen. Wobei? Sag niemals nie. *zwinker* Klar, in jeder Branche ist das Weihnachtsgeschäft stressiger, aber in wohl keiner anderen Branche bedarf es so viel Beratung. Oft fällt den Kunden nur der grobe Titel ein oder er weiß nur vom Hörensagen, um was es im gesuchten Buch geht. Als ich selbst in der Buchhandlung in Wien war, suchte ein älterer Herr ein Buch für seinen Enkel. Ein Buch mit Dinosaurier, sie wissen schon, das was die Jungs gerade so mögen. Etwas ekelig darf es auch sein, aber nicht gruselig und spannend. Oder welches Buch würden sie denn empfehlen?

Wundervolle Buchhandlung

Ebendiese Gespräche und Situationen hält Petra Hartlieb in ihrem Roman fest. Sie erzählt aber auch viel aus ihrem Privatleben, von Freunden, ihrer Familie und von ihren eigenen Gedanken und Empfindungen. Bei allen 15 Geschichten musste ich sehr oft schmunzeln und hatte einfach große Lesefreude. Kleine Illustrationen sind ab und an zu finden und am Ende sind sogar die Repzepte abgedruckt, um die es im Roman ging. Echt klasse und richtig toll sind auch die ganz persönlichen Buchempfehlungslisten von Petra Hartlieb.

Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung ~ Petra Hartlieb

Die Winteredition „Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung“ (Dumont) kann ich ausdrücklich empfehlen. Vor allem ist das Buch so wunderbar neutral und darum zum Verschenken an Freunde oder Bekannte geeignet. Humorvoll, kurzweilig, weihnachtlich und sehr, sehr buchig. 😉

Und natürlich musste ich mir in der Buchhandlung auch ein Buch kaufen. Welches? Ganz klar und passend zum Winterkurzausflug: „Ein Winter in Wien

Eure
literatwo_banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.