Kategorie: Buchmessen/Events

Farewell Frankfurt;-((

Die Buchmesse hat ihre Pforten geschlossen und mit Wehmut und leerem Bücherakku sind wir wieder im realen Leben angekommen. Einige Schlussimpressionen vom letzten Tag möchten wir noch veröffentlichen, danken Euch für die lieben Kommentare und das tolle Feedback während dieser schönen Zeit!

DANKE FÜRS LESEN...
Alles roger - ROGER?
Noch ein Roger- diesmal ein Cicero..
Von LB-Userin Kendra erwischt;-))

Ein leicht sentimentaler Blick zurück – es bleibt so viel und es gibt viel zu tun. Ideen und Freunde – was will man mehr!

Bis bald, Messestadt.... This ist our town...

The Show must gon on – Ihr dürft gespannt sein….

PS: Kleiner Nachtrag:

Es gibt Blogger, die auch User bei Lovelybooks sind, die in Begleitung seltsamer Wesen auf dem Messegelände erschienen. All diesen Wesen sei das folgende Bild gewidmet. Aber Vorsicht – dieses Photo ist ein Fake – Mandy jedoch ist echt,-))

Die sich den Wolf liest....;-))

PPS: Kleiner Nachtrag 2:
Statusdenken auf der Buchmesse ist uns vollkommen fremd – aber für unsere Freunde geben wir  Literatwos echt alles…

VIP-Literamousine...

Frankfurt – Impressionen (4)

Die Messe öffnet ihre Tore für die breite Öffentlichkeit und auch hier im großen Trubel  ist Platz für intensive, geplante, ungeplante und unvergessliche Erlebnisse.

Das große LB-Usertreffen im Börsencafé...

Im Rahmen des LB-Usertreffens kam es auch zum lange geplanten Wiedersehen der Gruppe „Icebox&Rail“ – die Vorfreude war riesig und der Beginn des Treffens war nur Startpunkt für einen wundervollen gemeinsamen Messetag.

Bahn frei - Presse;-))

Das einzige offizielle Photo exklusiv für Lovelybooks und Literatwo bei der Signierstunde von Jussi Adler-Olsen – und LB-Userin Kubine immer dabei…

Pressezentrum "online"

Mit unseren LB-Freunden Claudia-Marina und Humanist verbrachten wir ruhige und entspannte Online-Minuten im Pressebereich der Buchmesse – man muss doch mal schaun was so in der Welt gebloggt wird;-))

Magischer Moment...

Letztlich endet auch der größte Trubel um die bekanntesten Autoren und es ergab sich die einmalige Gelegenheit zu einem kurzen aber äußerst intensiven Gespräch mit Günter Grass, dem bei dieser Gelegenheit zu seinem neuesten Buch und dem mehr als offenen Umgang mit seiner eigenen Vergangenheit gratuliert wurde. Eine magische Begegnung – vor allem vor dem Hintergrund des Artikels „Muss man erst sterben in diesem Land“ im Blog.LB.

Und nun auf ins Getümmel des Messeschlussspurts – die Stände werden gerade gestürmt, da der freie Verkauf begonnen hat. Rette sich wer kann;-))

Frankfurt – Impressionen (3)

Schnitzeljagd erfolgreich, denn ja wir wurden gefunden. „Bubu“ – Userin und Freundin aus der Lovelybooksgruppe „Die hässlichste Frau der Welt“ hat uns entdeckt und zwar beim Gespräch am Messestand vom Piperverlag. Dort schaute sie uns über die Schulter und lauschte, was wir alles zu besprechen hatten. Langer und intensiver User zu User Plausch folgte, sowie gemeinsamer Besuch vom Diogenesstand. Außerdem schaut mal wer das bei Bubu ist…ja ein kleiner Dudu – „unser“ Dudu – neues Literatwoteammitglied bzw. Literatwomaskottchen. Dudu überwacht nun, das wir bei allen Berichten nicht den Überblick verlieren und verhindert mit seinem Schwimmring auf jeden Fall das Untergehen ;o)))

Außerdem musste die Bini heute jemanden adoptieren und zwar nicht irgendjemanden, denn dieser ist eine echte Herzensangelegenheit. Robert Eckhold mit seinem Stand in Halle 3.0 D 100 hat eine große persönliche Geschichte zu erzählen  und täglich muss Bini einfach bei ihm vorbei gehen.

Großes, ganz großes Kino heute am Verlagsstand bei Oetinger, denn dort kamen unsere Buchmessebekanntschaften – Buchmesse Leipzig – zum Einsatz. Der Landshuter Jugendbuchpreis wurde für das Gewinnerbuch „Panem“ von der Jury überreicht, ein kuchig-buchiges Geschenk.

Hanns-Josef Ortheil suchten wir wie versprochen beim Luchterhand Verlag auf. Die  gewohnte luchterhandische Gesprächsglocke senkte sich über uns und Mr. Rail begab sich gemeinsam mit dem Autor auf die Moselreise. Mit tiefgründigen, umfangreichen und vielen Einblicken aus dem Leben und der Kindheit von Herrn Ortheil im Kopf, ließen wir uns weiter über die Messe treiben.

Ein weiteres Highlight des Tages war das Interview mit  Maggie Stiefvater über ihr Buch „Nach dem Sommer“. Was sie alles zu berichten hatte und was es für klasse News gibt, die sie mit über den großen See gebracht hat … bald mehr.

Morgen freuen wir uns dann auf alle User die uns begegnen, denn es ist soweit, die Messe macht ihre Tore komplett auf!

Frankfurt Impressionen (2)

Heute vom Literatwo-Arbeitsplatz im Pressezentrum der Frankfurter Buchmesse die neuesten Eindrücke von einem erlebnisreichen zweiten Buchmessetag:

Auf der Suche nach interessanten Gesprächspartnern werden wir auch über unsere Termine hinaus schnell fündig – ein Splitter zieht augensammelnd seine Kreise in Frankfurt und Bini schnappt zu! Alte Bekanntschaften sind schnell aufgefrischt:

Anschließend folgt das lang ersehnte Gespräch mit Hansjörg Schertenleib zu seinem autobiographischen Roman „Cowboysommer“. Der an Paolo Coelho erinnernde, in Irland lebende Autor ließ schon zu Beginn des Gespräches genau die Nähe zu, die für den Leser seines Buches wichtig ist, wenn Nachfragen im Raum stehen. Darüber hinaus hat er uns fast mehr Fragen gestellt, als wir ihm – schon lustig, aber auch extrem tief! Ihr könnt gespannt sein…

Pausen müssen sein – aber das Ambiente muss passen;-))

Last but not least folgte das Audible-Bloggermeeting, bei dem sowohl die sozialen Kontakte als auch zukünftige Projekte im Mittelpunkt standen. So wird zum Beispiel seitens Audible daran gedacht, unsere Autorin Leo Löwchen als jüngste Rezensentin bei Audible zu präsentieren. Die Gastautoren von Literatwo, ganz besonders auch Stundenblume waren heißes Gesprächsthema. Die Aktion kommt an;-))

Darüber hinaus gab es eine Fülle von Begegnungen und Gesprächen – lasst Euch überraschen und kommt nach Frankfurt...

Ein Team für die Buchmesse

LiteraTwo goes Buchmesse für Blog.LovelyBooks

Pünktlich im März 2010 geht ein besonderes Team auf die Jagd nach Highlights, News and More auf der diesjährigen Buchmesse in Leipzig.

Binea und Raily machen die Hallen unsicher und wir werden fast live aus Leipzig berichten.

Interviews mit Autoren, der Messeauftritt der großen und kleinen Verlage, LovelyBooker auf der Messe und vieles mehr stehen im Mittelpunkt unseres Interesses.

Die Vorfreude steigt stündlich und wir können es kaum erwarten, endlich loslegen zu können. Die ersten Termine sind gemacht, Treffen mit Björn Kern, Anna Mitgutsch, Benjamin Stein und anderen Schriftstellern sind fix und für das Gruppentreffen von Icebox und Rail wurde nach wochenlanger Diskussion endlich einen Treffpunkt festgelegt. Mögen die Spiele beginnen!

Wir von LiteraTwo sind mittendrin statt nur dabei!