2

Schlagwort: Literatwo

Magazin Frühjahr 2018 ~ Buchhandlung Findus

Magazin Frühjahr 2018 ~ Buchhandlung Findus
Magazin Frühjahr 2018 ~ Buchhandlung Findus

Verrückt und total genial – so dachte ich, als ich vom Magazin Frühjahr 2018 der Buchhandlung Findus hörte. Und ich war richtig baff, denn Literatwo gehört dazu! Zwei Buchempfehlungen aus meiner Feder sollten abgedruckt werden. Das war im Jahr 2017 – jetzt schreiben wir das Jahr 2018 und das Magazin wurde weit um die Buchhandlung Findus in Tharandt gestreut. Einige enge Literatwo-Lesefreunde haben es von mir voller Stolz geschickt bekommen.

Ich freue mich immer noch so wahnsinnig darüber, dass ich den Kunden und Neukunden der Buchhandlung gleich zwei Bücher offline, im Magazin, schmackhaft machen durfte. Du bist sicher neugierig welche das wohl sind und da ich immer noch stolz bin und finde, dass das Magazin auch über die örtlichen Grenzen hinaus bekannt sein sollte, zeige ich sie dir jetzt.

(mehr …)

[Xmas] – Literatwogeblubber – 21. bis 27.12.2015

Literatwogeblubber
Literatwogeblubber

Literatwo und Ankas Geblubber = Literatwogeblubber. Logisch, oder? 🙂

Schon im letzten Jahr habe ich an Ankas Aktion – „lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit“ teilgenommen, wie einige vielleicht noch wissen. Unter dem Artikel „[Xmas] – Literatwogeblubber – 22. bis 28.12.2014“ konntet ihr täglich Antworten auf Fragen, gelöste Aufgaben, Empfehlungen, Bilder und mehr, finden.

Es hat mir wahnsinnig großen Spaß gemacht, Ankas Fragen zu beantworten und die gestellten Aufgaben zu lösen. Nun bin ich gespannt, was mich in diesem Jahr erwartet. Ich lasse mich einfach wieder überraschen und warte auf die Aufgaben, die Anka täglich stellt. Alles ganz entspannt und mit viel Freude und vor allem mit großem Team-Weihnachtsgedanken.

Ich bin vorfreudig auf viele neue Begegnungen und Ideen und lasse mich einfach mal berieseln und blubber eine große Runde mit. Damit der Beitrag nicht unter geht und ihr nicht täglich neu suchen müsst, ist er fest verankert – guckt ihr oben rechts in der Seitenleiste.

(mehr …)

Schriftgut 2015 – Experiment & Messeblues

Schriftgut ~ Messeblues
Schriftgut ~ Messeblues

Vor wenigen Tagen schrieb ich noch – ich bin mal Messe – und nun bin ich schon zurück und stecke mitten im Messeblues. War das anders zu erwarten? Wenn wir mal ehrlich sind, nicht wirklich. Drei Tage Messe hinterlassen jede Menge Spuren. Die meisten davon sind mehr als positiv, denn eine Messe ist eben eine Messe und es gibt immer allerhand Neuigkeiten, Neuheiten und viele neu geknüpfte Verbindungen, aus denen Projekte hervor gehen werden.

Natürlich ist eine Messe ebenso ein großes Wiedersehen und gleich an dieser Stelle möchte ich euch allen für die wundervollen Begegnungen danken. Die literarische Familie wird immer größer und es war einfach ein echtes Fest mit euch. Danke an alle, alle, alle und vor allem an Annaluise Erler, denn ohne meine „Chefin“ und ohne ihr mir entgegen gebrachtes Vertrauen, hätte ich dieses Experiment nicht machen können. DANKE!

(mehr …)

Schriftgut 2015 – Literatwo mal anders…

schriftgut ~ 2015
Schriftgut ~ 2015

Es ist wieder Messe-Zeit in Dresden!

Endlich ist es soweit, morgen schon öffnet die Dresdner Lesemesse Schriftgut zum 4. Mal ihre großen Messetüren. Es sind schon regelrechte Messetore, denn die Messe wird von Jahr zu Jahr größer. Immer mehr Verlage und Aussteller wollen in Dresden dabei sein und das Bühnenprogramm wird bunter und bunter.

Werdet ihr da sein? Habt ihr euch schon umfassend über das Programm informiert? 

Auf der Messe-Seite könnt ihr euch intensiv umschauen, aber ich möchte es mir nicht nehmen lassen, ein paar ganz große Punkte hier zu nennen und zwar die Veranstaltungen auf der großen Hauptbühne.

Freitag-Highlights auf der Hauptbühne „Literaturbahnhof“:

  • 10.15 Uhr Ivo Pala liest aus Cornelia Funke „Herr der Diebe“
  • 12.15 Uhr Ivo Pala liest aus seinem fantastischen Jugendbuch „Der Drache hinter dem Spiegel“
  • (mehr …)

[LBW 10, 11 & 12] Buchwochenzeit

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Buchwochenzeit 10/11 & 12 +++ Buchwochenzeit +++ bunter Literaturerlebniskesselgulasch…oder so…

Willkommen liebe SonntagsleserINNEN! Verrückt – ich habe nun schon zwei Wochen mit dem Rückblick ausgelassen. Ab nächste Woche wird es wieder aktuell, denn der normale Literaturalltag – kann Literatur alltäglich werden? – kehrt zurück. Euch erwartet heute eine bunte Mischung aus den letzten drei Wochen. Die Buchmessezeit liegt nun leider hinter uns, aber nach der Messe ist vor der Messe und überhaupt gibt es ständig neue literarische Highlights. Ich kratze die letzten Tage einfach mal an und versuche einige besondere Momente zu erwähnen bzw. auf bestimmte Literaturtageshighlights einzugehen. Ein wenig privaten Einblick gibt es vielleicht auch…ich schreibe mal los. 🙂

(mehr …)

[Leipzig] Literatwo ist dann mal Leipziger Buchmesse

Buchmesse Leipzig 2015
Buchmesse Leipzig 2015

…und ihr seid ALLE DABEI!

Dieses Kribbeln im Bauch – jedes Jahr aufs Neue ist das so – die Messe naht und ich freue mich, wieder dabei zu sein. Ich weiß noch genau, wie die letzten Tage in Leipzig waren und ich denke, es wird wieder wunderschön und buchig. Eigentlich dürfte ich nicht hin, denn meine Wohnung ist schon eine halbe Messe und eigentlich gibt es hier Lesestoff, der in den drei Tagen verschlungen werden könnte, aber uneigentlich…bin ich bald Buchmesse. 🙂

Ich freue mich so wahnsinnig auf die vielen Treffen und Gespräche und Bücher, Bücher, Bücher. Leipzig hält viel buchigen Stoff bereit, aus dem nach der Messe wieder so einiges genäht werden kann. Die Buchaugen sind offen, die Ohren sowieso und der Terminkalender ist gut gefüllt. Volle Messefahrt voraus! (mehr …)

[Leipzig] Literatwoisches Messe-Geblubber ~ sehen wir uns?

Literatwoisches Geblubber
Literatwoisches Geblubber

In einer Woche ist es soweit – die großen buchigen Messetore öffnen sich für UNS vom 12. bis 15. März. Seid ihr dabei? Sehen wir euch?

In Leipzig wird es 3 literatwoische Geblubber geben und wir zwei freuen uns auf euch!

Leipzig – wir kommen!

Die riesigen Messehallen bieten nicht nur prall gefüllte Bücherregale, kreative Messestände, sympathische Verlage, erfolgreiche Bestsellerautoren und interessante Veranstaltungen rund ums Buch, sondern auch jede Menge Möglichkeiten für schöne, lustige und aufregende Begegnungen.

Wenn ich Blubber-Blog-Freundin sage, denkt ihr automatisch an Anka, richtig? Wir kennen uns seit der Buchmesse persönlich und wir haben schon lange ein großes Projekt geplant. Eine buchige Aktion und zwar mit EUCh – unseren Leserinnen und Lesern. Eine Idee, eine geblubberte Zusage, ein Telefonat und schwupps, der Messeplan steht. Wir konnten kaum aufhören zu blubbern, denn die Vorfreude auf die Messe wurde mit jedem Wort größer und heute ist es endlich soweit, wir verraten euch, was wir uns so ausgedacht haben und welche große Rolle ihr dabei spielt.

(mehr …)

Facebook

Likebox Slider Pro for WordPress
%d Bloggern gefällt das: