Kategorie: Kinder- & Jugendbuch

Echt ~ Christoph Scheuring

echt ~ Christoph Scheuring
echt ~ Christoph Scheuring

Mögt ihr Bahnhöfe? Ich stehe gedanklich soeben in Hamburg auf dem Hauptbahnhof. Auf dem Bahnsteig gegenüber sitzen zwei junge Menschen auf der Bank. Ein Junge namens Albert und ein Mädchen namens Kati. Woher ich die beiden kenne? Ich habe beide ein Stück auf ihrem Lebensweg begleitet und noch immer schwirrt mir der Kopf vom soeben erlebten.

Albert ist 16 Jahre jung und soweit ich weiß, ziemlich allein. Sein Vater verschanzt sich fast rund um die Uhr in seiner Welt, der Welt der mathematischen Gleichungen. Seine Mutter hat vor Jahren die Flucht in ein lebendiges Leben ohne Zahlen ergriffen. Alberts Welt ist die Welt der Fotografie. Der Hamburger Hauptbahnhof ist aus diesem Grund sein Lieblingsumfeld, aber nicht der Züge wegen. Er ist wegen der Menschen hier, wegen den vielen Abschieden, die er bildlich festhält. Abschiede haben für ihn eine große Bedeutung und Abschiede sind Momente, in denen sich die Welt kurz in die andere Richtung dreht. (mehr …)

[Blogtour] Die Krieger des Horns: Feuermond ~ Josefine Gottwald

Die Krieger des Horns: Feuermond ~ Josefine Gottwald
Die Krieger des Horns: Feuermond ~ Josefine Gottwald

Es gibt immer ein „Erstes Mal“ und aus diesem Grund findet hier und heute die erste Blogtour statt. Eine richtige Blogtour habe ich bisher noch nie gemacht und ich bin etwas aufgeregt, ehrlich gesagt. Und dann darf ich auch noch den Anfang machen. Also los, auf gehts…

Josefine Gottwald hat mich mit ihrem Werk Die Krieger des Horns – Feuermond (BookRix) wirklich begeistert. Ja, dies sage ich als Nur-ab-und-an-Fantasy-Leserin. Ich habe den Roman an einem Tag verschlungen und daraufhin gleich das Gespräch über dieses Werk gesucht.

Besondere Werke ~ besondere Besprechungen und aus diesem Grund lade ich euch ans literatowische Lagerfeuer ein. Meine Gesprächspartnerin kenne ich bisher nicht persönlich und auch noch nicht lange und doch hat es mir sehr viel Freude gemacht, mich mit der lieben Christiane auszutauschen.

(mehr …)

Sommerbuch ~ Tova Jansson

Sommerbuch ~ Tove Jansson
Sommerbuch ~ Tove Jansson

Ein magischer Sommer in Finnland

Zum Glück war dieses Jahr das Gastland auf der Frankfurter Buchmesse Finnland. Zum Glück hat sie gemeinsam mit den Bookwives ihre Finnlandaktion gestartet.

Zum Glück, denn ohne diese ganzen Hinweise wäre mir das schmale Büchlein von Tove Jansson mit dem Titel Sommerbuch (Arena Verlag) wohl niemals in die Hände gefallen und dies wäre ein herber Leseverlust gewesen.

Tove Jansson hat eine ganz eigene, herbe und dennoch liebevolle Sommergeschichte verfasst. Es ist die Geschichte von dem kleinen Mädchen Sophia und ihre Großmutter. Jedes Jahr verbringen sie den Sommer auf einer winzigen finnischen Insel in einem kleinen verwinkelten Haus, in dem man sich fühlt, als lebe man mehrere Jahrhunderte zuvor in einer urwüchsigen, wilden Welt.

(mehr …)

Ich kam mit dem Wüstenwind ~ Michaela DePrince

Ich kam mit dem Wüstenwind - Michaela DePrince
Ich kam mit dem Wüstenwind – Wie mein Traum vom Tanzen wahr wurde ~ Michaela & Elaine DePrince

Hallo, ich bin Chrissie und 25 Jahre jung. Ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd, dass ich für diesen tollen Blog einen Gastbeitrag schreiben darf. Binea habe ich letztes Jahr in Frankfurt getroffen. Wir waren im gleichen Hostel und ich habe ihren Blog damals schon bewundert.

Als das Buch „Ich kam mit dem Wüstenwind(cbt) bei mir ankam packte ich es voller Vorfreude aus und habe es direkt angefangen zu lesen. Die harten Schicksalsschläge gleich zu Beginn des Werkes haben mich sehr nachdenklich gemacht.

Ich kam mit dem Wüstenwind_Wie mein Traum vom Tanzen wahr wurde_Michaela DePrince_spacer

In dem Buch geht es um Michaela DePrince, um die Autorin selbst, welche eine wundervolle Aussicht auf ein glückliches Leben mit ihren Eltern hat. Ihr Vater hat ihr lesen und schreiben beigebracht, was zur damaligen Zeit so untypisch war, dass es ein Skandal war. Ihr Vater starb dann bei einem Aufstand und sie musste mit ihrer Mutter zum Onkel ziehen. Ihr Mutter wurde krank und starb. Michaela erfuhr ein Unglück nach dem anderen und war bereits im Alter von 4 Jahren Kriegswaise. Und doch hat sich Michaela immer wieder gefangen und um das gekämpft was ihr wichtig war.

(mehr …)

Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe ~ A. J. Betts

Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe ~ A. J. Betts
Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe ~ A. J. Betts

Zac und Mia haben Krebs.

Na, was denkt ihr? Ihr lest, dass zwei jugendliche Menschen Krebs haben und schon wandern eure Gedanken zum Roman von John Green Das Schicksal ist ein mieser Verräter? Ich kann es euch nicht verübeln, da ich selbst so dachte, aber ich kann euer vielleicht soeben gefälltes Vorurteil ausräumen. Ha! Diese Gedanken sind Holzweggedanken.

Zac und Mia sind nicht Hazel und Gus.

Autorin A.J. Betts ist sich bewusst, das ihr Roman womöglich nicht gelesen wird, da viele denken könnten, dass sie als Frau in die Green-Fußspuren tritt und einen ähnlichen Roman veröffentlicht hat. Unsicherheit die völlig unangebracht ist, da beide Werke völlig andere Geschichten erzählen, aber auch verständliche Unsicherheit, da Greens Werk Millionen von Leserherzen berührt hat.

(mehr …)

Malala. Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai & Patricia McCormick

Malala - Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai
Malala – Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai

Malala – die jüngste Friedensnobelpreisträgerin erzählt ihre Geschichte

Am 10.10.2014 hat das Nobelpreiskomitee mit der Verkündung der diesjährigen Preisträger ein wichtiges Zeichen für jedes Kind auf dieser Welt gesetzt.

Mit dem Inder Kailash Satyarthi und der pakistanischen Schülerin Malala Yousafzai wurden zwei Menschen ausgezeichnet, die sich für die Rechte der Kinder, gegen Kindersklaverei und Ausbeutung der Kinder aktiv einsetzen, und dies, wie bei Malala, beinahe mit ihrem Leben bezahlt hätten.

„Wer ist Malala? Ich bin Malala, und dies ist meine Geschichte.“      (S. 18)

Malala - Meine Geschichte ~ Malala Yousafz
Malala – Meine Geschichte ~ Malala Yousafzai

Die Geschichte dieses jungen und doch so weisen Mädchens zu lesen, berührt zutiefst. Malala erzählt von ihrem Leben in ihrer Heimat Pakistan, von der Liebe ihrer Familie, ihren zwei nervigen Brüder. Vor allem aber erzählt sie von der Schule, deren Leiter ihr Vater ist, und auf die sie, als Mädchen in Pakistan keine Selbstverständlichkeit, auch gehen darf. Es sind glückliche Jahre, Jahre angefüllt mit Lachen, Kricket, Familienfesten und Lernen, denn Malala möchte natürlich Klassenbeste sein. Bildung ist für sie ein hohes Gut, bedeutet es doch vor allem für ein Mädchen, ein Stück Freiheit und Identität.

(mehr …)

This is not a love story ~ Holly Bourne

This is not a love story ~ Holly Bourne
This is not a love story ~ Holly Bourne

Ganz ehrlich? Ich hatte keine Erwartungen, aber das hätte ich nie erwartet.

Aber mal ganz von vorne. Ich bin keine Leserin von Liebesgeschichten, aber da ist scheinbar auch schon der Fehler, oder? Auf dem Cover seht ihr zwar ein Paar was sich küsst und doch steht in Großbuchstaben fett abgedruckt, dass es keine Liebesgeschichte ist.

Ich bin keine Leserin von Frauenromanen, sagen wir es eben so. Also Romane in denen es um Liebe geht und ersichtlich ist, dass es ein glückliches und vorhersehbares Ende geben wird. Wie sag ich immer so schön zur Oma, wenn Sie ihren Groschenroman beendet hat „Und? Ham se sich gefunden?“. Grundsätzlich folgt ein JA und ich bin einfach nicht für solche Bücher gemacht.

Von der lieben Sabrina C. von den Bookwives habe ich ein ganz liebes Päckchen bekommen, in dem sich dieser Roman befand. Meine Freude war groß, denn mir wurde bewusst, dass dieser Roman außergewöhnlich sein muss. Sabrina würde mir kein Buch schicken, welches nicht zu mir passen würde. Also wagte ich den Sprung zwischen die Seiten…

(mehr …)

Die Seiten der Welt – Kai Meyer

Die Seiten der Welt ~ Kai Meyer
Die Seiten der Welt ~ Kai Meyer

Besondere Werke ~ besondere Besprechungen.

Bestimmte Romane können nicht nur einen „normalen Artikel“ bekommen. Bestimmte Romane brennen sich so sehr ein, dass ihnen ein besonderes Denkmal gesetzt werden muss. Aus diesem Grund laden wir euch ganz herzlich ein, unserem natürlich spoilerfreiem Gespräch über das sagenhafte Werk Die Seiten der Welt (FISCHER FJB), welches aus der Schreibfeder von Kai Meyer stammt, zu lauschen. Lesebienchen und ich sind schwer begeistert, dass dürft ihr gleich schon wissen.

Ohren auf, wir plaudern los…

Binea fragt ~ Lesebienchen antwortet

Kai Meyer hat einfach unglaublich gute Ideen und Gedanken. Eine davon ist, dass er seine Protagonisten Furia und Severin abwechselnd in ein Buch schreiben lässt. Daran ist so magisch, dass sie in der Gegenwart schreibt und er in der Vergangenheit, genauer im Jahre 1804.

(mehr …)

[Wanderbuch ~ Autoren fragen Leser] Wo ein bisschen Zeit ist ~ Emil Ostrovski (2)

Wo ein bisschen Zeit ist ~ Emil Ostrovski
Wo ein bisschen Zeit ist ~ Emil Ostrovski

Wanderbuch – da bist du wieder!

Ende Juli habe ich zur 2. Wanderbuchaktion ~ Autoren fragen Leser ~ aufgerufen und genau nach DIR gesucht. Das Leben läuft nicht immer rund und manchmal gibt es Verzögerungen, aber nun ist alles gut und letztendlich haben die drei Mädels – Julia, Katja und Evy – mitgemacht. Der Roman Wo ein bisschen Zeit ist (FISCHER FJB) ist wieder da und gut gefüllt, so wie ich es mir erhofft habe.

Es ist immer wieder eine Freude in Wanderbüchern zu lesen und wieder in die Zeit zurück zu kehren, in der man es selbst gelesen hat. Genial zu lesen, wie die anderen Leserinnen dachten, als sie an der Stelle waren, wo ich lachte, weinte, zögerte, grübelte und, und, und.

Klebt HaftMarker – markiert Zitate – hinterlasst Bemerkungen – tobt euch beim Lesewandern aus – so schrieb ich und keine der Leserinnen zögerte. Auch wenn es schwerfällt, in einen Roman zu schreiben, ist es ab und an auch leicht, denn das Ergebnis ist einmalig. Ein wundervoller Lesewanderweg ist entstanden und ich bedanke mich fürs Mitmachen!

(mehr …)

[Punkte] Glücksdrachenzeit ~ Katrin Zipse

Literatwo: Glücksdrachenzeit ~ Katrin Zi
Literatwo: Glücksdrachenzeit ~ Katrin Zipse

Punkte – ich liebe, liebe, liebe Punkte. Punkte auf dem Cover, Punkte auf dem Einband und Punkte auf dem Vorsatzblatt. Volle optische Punktzahl! Aber nicht nur die Punkte, sondern auch die kleine Banderole mit der Aufschrift „Manchmal hat das Leben echt keine Ahnung“ weckte meine Neugier und trieb die Leselust in die Höhe.

Glücksdrachenzeit(magellan Verlag) ein besonderer Titel – ich mag lange Einworttitel – zudem ist dieser Titel der erste Roman den ich aus dem neu gegründeten Verlag magellan gelesen habe – HIER entlang zur Verlagsvorstellung. Und der pfefferminzgrüne Oldtimer auf dem Cover steht bereit und wartet nur noch darauf, dass ich einsteige.

Es geht los…

Literatwo: Glücksdrachenzeit ~ Katrin Zipse
Literatwo: Glücksdrachenzeit ~ Katrin Zipse
(mehr …)