Kein Teil der Welt ~ Stefanie De Velasco

Kein Teil der Welt ~ Stefanie De Velasco

Ich überlege jetzt schon eine ganze Weile, wie das damals in der Schule war. Meine Klassenkameradin und enge Freundin, wuchs, genau wie Autorin Stefanie De Velasco, in der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas auf. Ihre Bibel und meine Bibel unterschieden sich. Sie feierte weder Geburtstage noch Weihnachten – aber sonst? Ist sie immer noch eine Zeugin?

(mehr …)

Lovelybooks Leserpreis 2019

Lovelybooks Leserpreis 2019

Lovelybooks ist meine persönliche Literaturwurzel. Ich war vor vielen Jahren schon dabei, als Lovelybooks noch ganz klein und unbekannt war. In Stuttgart durfte ich damals meine Ideen und Meinungen mit einfließen lassen. Auch Jahre später verwalte ich noch meine Bibliothek auf Lovelybooks und schaue mich ab und an um. Ich stelle zwar nicht mehr so oft Rezensionen ein, dafür sehr gern Kurzmeinungen zu den Büchern.

In den Gruppen bin ich ebenfalls nur noch selten tätig, auch beim Wichteln habe ich zuletzt Ostern 2016 (waassss?) mitgemacht. Mit meinem Nachrichtenpostfach gehe ich eher sträflich um und meine Pinnwand wird zum Glück von anderen Usern immer mal von den Spinnweben befreit. Und nun?

(mehr …)

Durch die Nacht ~Stig Sæterbakken

Durch die Nacht ~ Stig Sæterbakken

Bevor ich durch die Nacht gelaufen, geirrt, gerannt und am Ende etwas gestolpert bin, hat mich ein Brief erreicht. Den sollte ich allerdings erst nach dem Lesen der knapp 300 Seiten öffnen. Haptisch haben sich die Seiten des Buches richtig weich angefühlt, die darauf gedruckten Buchstaben dagegen hart.

Auf der Verlagsseite steht:Lesungen dieses Autors sind in naher Zukunft nicht geplant.“ – richtig, Autor Stig Sæterbakken hat sich 2012 das Leben genommen, im Roman war es der 18-jährige Ole-Jakob, Sohn des Erzählers Karl.

Ich hatte mächtig Respekt vor der Wucht des Romans.

(mehr …)

Magazin No. 4 ~ Buchhandlung Findus

Magazin No. 4 ~ Buchhandlung Findus

Es ist nie zu spät von No. 4 zu erzählen!

Ich wollte jetzt eine Ausrede anbringen, aber das ist gar nicht nötig, denn über Heft No. 2 habe ich vor einem Jahr im Oktober erzählt, also passt es doch, dass ich im über No. 4 ebenfalls im Oktober schreibe. Die Zeit rennt und ganz leise kann ich schon flüstern, dass Magazin No. 5 schon grob durchgeplant ist.

Jetzt steht aber No. 4 im Vordergrund . 😉

(mehr …)

An Nachteule von Sternhai ~ Goldberg Sloan & Meg Wolitzer

An Nachteule von Sternhai ~ Goldberg Sloan & Meg Wolitzer

Fast wie Emmi und Leo in „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer verhalten sich Nachteule und Sternhai – die zwei 12-jährigen Mädchen Bett und Avery. Das sich Bett Devlin (Sternhai) und Avery Bloom (Nachteule) über Monate hinweg Emails schreiben, hätten sie sich nicht träumen lassen. Erst Recht nicht, was mit ihnen und ihren Familien passiert.

Gut für uns, denn die Emails könnten nicht schöner sein. Holly Goldberg Sloan & Meg Wolitzer (Die Stellung) haben mich mit ihrem Jugendbuch sehr begeistert. Knappe 280 Seiten Emailverkehr die mein Herz erfreut haben.

(mehr …)

Der Garten über dem Meer ~ Mercè Rodoreda

Der Garten über dem Meer ~ Mercè Rodoreda

Hätte die Buchhänderlin Maria-Christina Piwowarski (ocelot Berlin) nicht zur gemeinsamen Onlineleserunde auf Instagram aufgerufen, wäre ich wohl nie auf das Buch der katalanischen Autorin Mercé Rodoreda aufmerksam geworden. Besagtes Buch hat bei der Wahl die meisten Stimmen bekommen und natürlich wollte ich gern mitlesen. Vielleicht hätte ich es doch lieber lassen sollen?

Die Leserunde hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht und optisch ist der Roman auch sehr stimmig, er passt vor allem zur blumigen Deko. 😉

(mehr …)

Der Sprung ~ Simone Lappert

Der Sprung ~ Simone Lappert

Ich stand fast auf dem Dach – den Sprung habe ich allerdings nicht gewagt. Wozu auch? Schließlich ist Simone Lapperts Protagonistin Manu gesprungen. Das war abzusehen, das ist kein Geheimnis und doch kam es recht überraschend.

Viel wichtiger ist aber der Weg bis zum Sprung und das, was nach dem Sprung passierte. Simone Lappert hat mich ganz schön zappeln lassen, was den Sprung an sich betrifft, als Entschädigung hat sie mir auf den ersten 100 Seiten ganz fantastische Menschen vorgestellt. Jeder anders geprägt, vom Leben und seinen Lebensmacken.

(mehr …)

So süß schmeckt das Leben ~ Madame Tricot

So süß schmeckt das Leben ~ Madame Tricot

Solange das Leben süß schmeckt, ist doch alles in Ordnung. Leckereien und Handarbeiten – eine gute Kombination. Und wenn die Süßigkeiten und Leckereien ganz ohne Zucker gestrickt werden, geht es dem Gewissen gut.

Meine Mama wusste gleich, wer Madame Tricot ist. Sie hat schon viele ihrer Kreationen auf Handarbeitsmessen gesehen. Sie ist ebenfalls eine leidenschaftliche Strickerin, wie sollte es als Verkäuferin in einem Handarbeitsfachgeschäft auch anders sein. Auch ich bin gern kreativ und finde Ruhe beim Stricken, derzeit eher beim Häkeln.

(mehr …)

Otto ~ Dana von Suffrin

Otto ~ Dana von Suffrin

Mein Opa heißt zwar nicht Otto, ist kein Jude, nicht kauzig und stammt auch nicht aus Rumänien – trotzdem ist er mit großer Freude mein Buchfotomodell. Und natürlich wollte er zurecht wissen, was ich da lese.

Ist das Cover nicht grandios? Absolute Stimmigkeit, genau wie der Name des Protagonisten – ein Palindrom. Da auf den ersten Blick der Debütroman der Münchner Autorin Dana von Suffron recht rund erscheint, birgt er im inneren viele Ecken und Kanten – ganz vorn natürlich: Otto.

(mehr …)

FAKE ~ Frank Rudkoffsky

FAKE ~ Frank Rudkoffsky

Alles nur FAKE? Alles geschwindelt, gefälscht?

Glaubst du alles, was du in den Weiten des Internets zu lesen bekommst? Nimmst du alle Kommentare ernst? Glaubst du den Stimmen in den vielen Foren? Nicht alle Bilder sind real, es gibt haufenweise Trolle und natürlich millonenweise falsche Wörter und Behauptungen. Sie lauern überall – kommen sogar in unscheinbaren Familien vor. Oder hast du gedacht, dass das Pärchen da drüben mit dem kleinen Sohn unschuldig und normal ist?

Was ist überhaupt normal? Bist du echt oder bist du Fake?

(mehr …)